Nikon Z50 Ankündigung: $ 860, 20 Megapixel, 11 FPS, 4K

Größe"

Heute hat Nikon seine neueste spiegellose Kamera vorgestellt, die Nikon Z50. Mit einer Vielzahl fortschrittlicher Funktionen zu einem aggressiven Preis von 860 US-Dollar (1000 US-Dollar inklusive Objektiv) ist das Z50 der Versuch von Nikon, einen Teil des ILC-Marktes im Taschenformat zurückzugewinnen, den Sony, Fuji und Canon verschlungen haben. Folgendes müssen Sie wissen:

Was ist es?

Die Z50 ist die dritte spiegellose Kamera der Z-Serie von Nikon - und die erste mit einem kleineren Sensor in DX-Größe. Die anderen beiden in Nikons Produktpalette, die Z6 und die Z7, wurden letztes Jahr um diese Zeit ausgeliefert, aber sie sind viel teurere Kameras. Nur für den Körper kostet der Z50 860 US-Dollar, der Z6 1800 US-Dollar und der Z7 2800 US-Dollar.

Traditionell waren DX-Kameras das Herzblut von Nikon und verkauften die FX-Kameras des Unternehmens mindestens drei zu eins. Jeder, der aufpasst, weiß, dass Nikon stark von der Z50 (und wahrscheinlich anderen spiegellosen DX-Kameras) als kritischem Teil seiner Zukunft abhängt.

1634-Z50-Körper "

Mit welchen Objektiven kommt es?

Neben der Z50-Kamera selbst hat Nikon zwei neue Z-Objektive herausgebracht, die beide nur DX-Objektive sind. Das sind die:

  • Nikon Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3 VR-Objektiv für 300 US-Dollar
  • Nikon Z DX 50-250 mm 1: 4,5-6,3 VR-Objektiv für 350 US-Dollar

Die meisten Fotografen, die die Z50 kaufen, erhalten mindestens 16-50 mm. Wenn Sie dies tun, beträgt die Kombination aus Objektiv und Kamera 1000 US-Dollar, wodurch Sie 160 US-Dollar sparen, wenn Sie sie separat kaufen. Wenn Sie beide neuen Objektive neben dem Z50 kaufen möchten, steigt der Kit-Preis auf 1350 US-Dollar, wodurch kein zusätzliches Geld gespart wird.

Persönlich bin ich beeindruckt von der geringen Größe dieser beiden Objektive. Insbesondere der 16-50 mm ist praktisch ein Pfannkuchen mit einem Gewicht von nur 135 Gramm. So sehen die beiden Objektive aus:

Z-16-50mm_angle1.low "
Nikon Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3
Z50-250_dx.low "
Nikon Z DX 50-250 mm 1: 4,5-6,3

Schlüsselspezifikationen

Kamerafunktion Nikon Z50
Sensorauflösung 20,9 Megapixel
Sensorart CMOS
Sensorgröße 23,5 × 15,6 mm
Pixelgröße des Sensors 4,22 µ
Tiefpassfilter Nein
Bildstabilisierung im Körper Nein
Bildgröße 5568 × 3712 Pixel
Bildprozessor Beschleunigung 6
Suchertyp Elektronischer Sucher mit 2,36 Millionen OLED-Punkten
Sucherabdeckung 100%
Suchervergrößerung 1,02 × (0,67 × FF-Äquivalent)
Eingebautes Blitzlicht Ja
Speichermedium 1 × SD, UHS I-kompatibel
Serienaufnahmegeschwindigkeit 11 FPS
Elektronischer Verschluss Ja
Verschlusszeitbereich 1/4000 bis 30 Sekunden
Belichtungsmesssensor TTL-Belichtungsmessung mit Hauptbildsensor
Basis-ISO ISO 100
Native ISO-Empfindlichkeit 100-51,200
Erhöhte ISO-Empfindlichkeit Bis zu 204.800
Fokuspunkte 209 Fokuspunkte
Ein Sensorphasenerkennung Ja
Flimmererkennung Ja
Maximale Videoauflösung 4K bis zu 30 fps; 1080p bis 120 fps
LCD-Größe 3.2″
LCD-Auflösung 1.040.000 Punkte
LCD-Typ Nach unten kippen
Berührungsempfindlicher Bildschirm Ja
Eingebautes Bluetooth Ja
Eingebautes Wi-Fi / NFC Ja
Lebensdauer der Batterie 300 Schüsse (CIPA)
Filme: Ca. 75 min. der Filmaufnahme
Gewicht (nur Körper) 395 g
Maße 126,5 × 93,5 × 60 mm (5,0 × 3,7 × 2,4 Zoll)
Aktueller Preis (nur Karosserie) $ 860 (nur Körper); 1000 US-Dollar (mit 16-50-mm-Kit-Objektiv)

Wo ist es positioniert?

Nikon hat das Z50 am oberen Ende von "Consumer" über den DSLRs D3400 und D5600 positioniert und ungefähr das gleiche wie das D7500. Selbst wenn man Preis und Spezifikationen ignoriert, kann man dies erkennen, indem man erkennt, dass die Z50 über zwei Einstellräder verfügt, die den High-End-Kameras von Nikon entsprechen:

1634-Z50-links "

Im Preis liegt die Nikon Z50 etwas unter der Nikon D7500. Der D7500 kostet nur Karosserie 900 US-Dollar und nicht 860 US-Dollar des Z50. Die D7500 verfügt jedoch über ein teureres Kit-Objektiv (18-140 mm 1: 3,5-5,6 VR), wodurch sich der Gesamtpreis der DSLR auf 1200 US-Dollar beläuft.

Auf dem Papier sieht der Z50 in den meisten Punkten gleich oder besser aus als der D7500. Ich vermute jedoch, dass die D7500 in der Praxis eine etwas fortgeschrittenere Anwenderbasis behalten wird - vor allem diejenigen, die das kampferprobte 51-Punkt-Autofokus-System von Nikon und Zugang zu einer viel größeren Auswahl an nativen Objektiven wünschen.

Bei Nicht-Nikon-Kameras ist die kürzlich angekündigte Canon M6 Mark II einer der engsten Konkurrenten der Z50. Diese spiegellose Kamera verfügt über einen 32,5-Megapixel-Sensor, kostet mit dem Canon-Kit-Objektiv 1100 US-Dollar, nimmt Standbilder mit 14 FPS auf und wiegt 361 Gramm (auf die 395 Gramm der Nikon). Auf dem Papier sieht die Canon so aus, als ob sie vor uns liegt, obwohl ich daran interessiert bin, sie nebeneinander zu testen, bevor ich ein endgültiges Urteil fasse. Ohne persönliche Tests ist es unmöglich zu wissen, wie sich die Nikon in Bezug auf Autofokus, hohe ISO-Leistung, Dynamikbereich, Ergonomie, Objektivqualität usw. verhält.

Ein weiterer enger Konkurrent bei den technischen Daten ist der Sony a6400 (obwohl die gesamte Sony a6000-Reihe einige Ähnlichkeiten aufweist; siehe unseren Vergleich). Die a6400 kostet mit einem Kit-Objektiv 1000 US-Dollar, genau wie die Nikon. Es verfügt über einen 24-Megapixel-Sensor, nimmt mit 11 FPS auf, filmt 4K-Videos (plus 1080p mit 120 fps) und wiegt 403 Gramm (einschließlich Akku und Karte) gegenüber 395 Gramm für die Nikon (nur Gehäuse).

Darüber hinaus konkurriert die Z50 eng mit der Fuji X-T30, einer 900-Dollar-Kamera (einschließlich Objektiv). Der Fuji nimmt Standbilder mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung auf, verfügt über einen 26-Megapixel-X-Trans-Sensor und ein Retro-Design mit hervorragenden manuellen Steuerelementen. Ganz zu schweigen von Fujis hervorragender Objektivpalette.

Trotzdem müssen wir auf einige persönliche Bewertungen warten, um zu zeigen, wie diese Kameras tatsächlich nebeneinander arbeiten. Ich vermute, dass dies ein Fall von "Wählen Sie eine und Sie werden glücklich sein" sein wird, mit kleinen Unterschieden hier und da, um erstmalige Fotografen zu beeinflussen. Sicherlich scheint das Z50 eine würdige Veröffentlichung von Nikon zu sein, sowohl in Bezug auf die Funktionen als auch in Bezug auf die Verarbeitung. Hier sind ein paar weitere Bilder des Steuerungslayouts:

1634-Z50-zurück "

1634-Z50-top "

Fehlende Funktionen

Die Z50 sieht in vielerlei Hinsicht wie eine großartige Kamera aus, und ich kann es kaum erwarten, sie zu testen. Hier sind jedoch einige der fehlenden Funktionen der Kamera, die mir zunächst auffallen:

  • Kein DX Prime Objektiv. Nikon war berüchtigt für seine riesige Auswahl an Zooms mit kleiner Blende für seine DX-DSLRs, die bei der Erstellung einer umfassenden DX-Objektivreihe weit hinter Unternehmen wie Fuji und Sony zurückblieben. Wird spiegellos anders sein? Nicht, wenn die ersten beiden Objektive etwas zu bieten haben.
  • Kein IBIS. Bei diesem Preis ist dies nicht wirklich zu erwarten - weder die Canon M6 Mark II noch die Sony a6400 verfügen über eine Bildstabilisierung im Körper -, aber es wäre eine gute Möglichkeit für Nikon gewesen, sich auf dem Markt zu differenzieren.
  • Neigung Nieder LCD statt Neigung aus auf die Seite. Diese Entscheidung verwirrt mich. Viele Kameras verfügen heutzutage über LCDs, die nach vorne gedreht werden können. Dies ist eine nützliche Funktion für das Vlogging. (Es ist vielleicht nicht Ihr Ding, aber es ist ein schnell wachsender Markt - einer der wenigen in der Fotografie.) Der Bildschirm des Z50 ist jedoch nach unten geneigt, was bedeutet, dass er vollständig blockiert ist, wenn sich die Kamera auf einem Stativ oder einem Kardanring befindet. Der Abwärtswinkel ist nur zum Aufnehmen von Handheld-Selfies nützlich - und vielleicht gehe ich auf die Beine, aber ich denke nicht, dass dies den meisten Zuschauern dieser Kamera sehr am Herzen liegt.
  • Keine physischen Vergrößerungs- / Verkleinerungsschaltflächen. Touchscreens werden heutzutage bei Kameras immer beliebter, weisen jedoch immer noch einige ergonomische Mängel auf. Sie können sie nicht mit (den meisten) Handschuhen verwenden, und es gibt keine Möglichkeit zu wissen, was Sie drücken müssen, wenn Ihre Kamera auf Ihr Auge gerichtet ist. Beim Z50 entfernte Nikon die Vergrößerungstasten zugunsten von Touchscreen-Symbolen, was einige potenzielle Benutzer stören könnte.

1634-Z50-other1 "

Keines dieser Probleme ist das, was ich als fatal bezeichnen würde, aber es ist wichtig, sie alle im Auge zu behalten! Und natürlich werden wir die Z50 so schnell wie möglich auf Herz und Nieren prüfen, um mehr über die Vor- und Nachteile der Kamera zu erfahren.

Pressemitteilung

Eine größere Halterung, um die kühnsten Ideen zu teilen: Mit der leichten spiegellosen Nikon Z 50-Kamera können Sie Ihre Kreativität ganz einfach steigern

Nikon kündigt außerdem das NIKKOR Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3 VR und das NIKKOR Z DX 50-250 mm 1: 4,5-6,3 VR an, zwei neue Objektive, die eine unglaubliche Bildqualität und hervorragende Portabilität bieten

MELVILLE, NY - Nikon Inc. kündigte heute die nächste spiegellose Kamera der Z-Serie an, die Nikon Z 50 im DX-Format, zusammen mit zwei neuen NIKKOR Z-Objektiven, den NIKKOR Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3 VR und NIKKOR Z. DX 50-250 mm 1: 4,5-6,3 VR. Die neue Nikon Z 50 nutzt die größere Z-Halterung von Nikon voll aus und bietet Entwicklern aller Art das innovativste optische System für überlegene Bild- und Videoqualität. Die kompakte und leichte Nikon Z 50 wurde für einzigartige Personen entwickelt, die eine Kamera suchen, die über die Geschwindigkeit, Portabilität und den Stil verfügt, um Schritt zu halten und ihre kreativen Geschichten und Fantasien zu teilen, insbesondere in Kombination mit dem neuen ultrakompakten 16-50-mm-Zoom und dem schlanken 50-250-mm-Telezoomobjektive: „Die neue Nikon Z 50 ist eine kleine, aber leistungsfähige Kamera, die allen Arten von Entwicklern das Beste aus der Nikon Z-Serie bietet, um sie zu entdecken, zu teilen und sich zu engagieren“, sagte Jay Vannatter, Executive Vice President von Nikon Inc. „Die neuen NIKKOR Z DX-Objektive erweitern die Nikon Z-Serie um neue kreative Tools für diejenigen, die ihre Foto- und Video-Leidenschaften auf ein neues Niveau heben möchten.“

Wenn ein plötzlicher Fall von Fernweh im Jet-Set auftritt oder wenn es eine Idee gibt, die nur in 4K-Videos geteilt werden muss, ist die Nikon Z 50 der unauffällige Begleiter, der verspricht, wirklich herausragende Inhalte zu liefern. Dies ist die erste spiegellose Kamera im DX-Format von Nikon, die ein kompakteres, leichtes System für diejenigen bietet, die auf spiegellose Geräte umsteigen oder das Nikon Z-Montagesystem entdecken. Der neue Z 50 bietet ein ergonomisches Design, intuitive Bedienbarkeit und die unerschütterliche Zuverlässigkeit, für die Nikon bekannt ist, jedoch in einem schlankeren, leichteren und erreichbaren Gehäuse. Die Z 50 nutzt die Nikon Z-Halterung und bietet eine beeindruckende Bildqualität sowie eine optimale Leistung für jede Art der Erstellung von Inhalten, von Standbildern bis hin zu hochwertigen 4K-Videos.

KLEIN AUF GRÖSSE, GROSS AUF SPASS: Das leicht zu tragende, kompakte und leichte 14-Unzen-Gehäuse der Nikon Z 50 verfügt über intuitive Bedienelemente und einen agilen, aber langlebigen Rahmen aus Magnesiumlegierung. Es ist mühelos zu tragen, während Sie einen Urlaub verbringen, durch das Hinterland wandern oder einen neuen Teil der Stadt erkunden. Da es spiegellos ist, können Benutzer die stille Verschlussfunktion für wirklich flache Aufnahmen in sensiblen Situationen aktivieren.

Erzählen Sie Ihre Geschichte wunderschön: Ein 20,9-Megapixel-CMOS-Sensor im DX-Format liefert überlegene Bildqualität, Schärfe, Farbe und Töne, um alles auch bei schlechten Lichtverhältnissen zu dokumentieren. Die EXPEED 6-Bildverarbeitungs-Engine trägt dazu bei, eine hervorragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen und die höchste Standardempfindlichkeit in ihrer Klasse zu erzielen1 Für Standbildaufnahmen - ISO 51.200 - können Benutzer hochauflösende Fotos bei schwierigen Lichtverhältnissen wie Konzerten oder Nachtaufnahmen auf der Straße aufnehmen.

HOCHGESCHWINDIGKEITSLEISTUNG: Die Kamera sperrt den Fokus schnell mit einem 209-Punkt-Hybrid-AF-System, das eine breite Abdeckung von ungefähr 87% des Rahmens horizontal und 85% vertikal ermöglicht. Es ist auch die erste Kamera im Nikon DX-Format, die einen Augenerkennungs-AF verwendet. Dies vereinfacht die Porträtfotografie, indem die Augen eines Motivs erkannt und sofort fokussiert werden, selbst wenn sie sich bewegen. Darüber hinaus können Benutzer mit schnellen Serienaufnahmen mit 11 Bildern pro Sekunde (mit AF / AE) mit flüchtigen Momenten Schritt halten und keinen Moment der Aktion verpassen.

FLIP-DOWN-SELBSTBILDSCHIRM: Die Nikon Z 50 verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche mit einem 3,2-Zoll-Flip-Down-LCD-Touchscreen, der sich ideal für Selfies und Vlogging eignet. Das LCD verfügt über bekannte Softkeys und Symbole, während intuitive Steuerelemente das Geschichtenerzählen vereinfachen. Der Selfie-Modus deaktiviert automatisch alle bis auf wichtige Steuerelemente, während das LCD heruntergeklappt wird. Auf diese Weise kann der Fotograf die Kamera einfach selbst einschalten und schmeichelhafte Fotos und Videos aufnehmen, ohne sich versehentlich um Einstellungen kümmern zu müssen.

EPISCHE VIDEOFUNKTIONEN UND NEUE KREATIVE OPTIONEN: Scharfes, lebendiges 4K-Video ist nur der Anfang - Erleben Sie 120p-Zeitlupen-, Zeitraffer- und Intervall-Timer sowie Video-Trimmen in der Kamera und 20 kreative Bildsteuerungen. Diese Modi für kreative Bildsteuerung und Spezialeffekte wandeln ein Bild- oder Videomaterial sofort um, während die Szenenmodi die Einstellungen automatisch anpassen, um die Leistung für Anfänger zu optimieren. Für flüssiges Filmmaterial verfügt die Kamera über eine zusätzliche integrierte Stabilisierung beim Aufnehmen von Full HD- oder 4K-Videos.

SOFORT BESSERE INHALTE TEILEN: Integrierte Wi-Fi®- und Bluetooth-Konnektivität sowie Unterstützung für die neue SnapBridge2 Mit der App der Version 2.6 können Benutzer Standbilder und Videos nahtlos mit Freunden, Familien und Followern teilen. Neben dem automatischen Senden wunderschöner Bilder an das eigene Telefon haben Benutzer jetzt auch die Möglichkeit, Videos schnell und einfach auf ihr Smart-Gerät zu übertragen. Die neueste Version von SnapBridge unterstützt auch die RAW-Bildübertragung und erweiterte Remote-Capture-Funktionen.

DAS NIKKOR Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3 VR & NIKKOR Z DX 50-250 mm 1: 4,5-6,3 VR - DX-FORMAT NIKKOR-OBJEKTIVE DER NÄCHSTEN GENERATION

Der neue NIKKOR Z DX 16-50 mm Standardzoom und die NIKKOR Z DX 50-250 mm Telezoomobjektive ergänzen die neue Z 50 und sorgen für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen kleiner Größe und scharfer Optik. Das NIKKOR Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3 VR-Objektiv ist ein schlankes Zoomobjektiv, mit dem Benutzer eine Vielzahl von Szenen aufnehmen können, von wunderschönen Landschaften bis hin zu ehrlichen Porträts. Mit dem kompakten Teleobjektiv NIKKOR Z DX 50-250 mm 1: 4,5-6,3 VR kann jeder die zusätzliche Entfernung zurücklegen und weit entfernte Motive wie Skyline der Stadt oder Vögel im Flug erfassen. In Verbindung mit den neuen Objektiven ist die Dual Detect Optical VR auf der Z 50 aktiviert, um die Auswirkungen von Verwacklungen während der Aufnahme zu steuern.

Beide neuen NIKKOR Z DX-Objektive setzen das Potenzial der Nikon Z-Fassung frei und nutzen die überlegene Designflexibilität, die durch den großen Durchmesser und die Brennweite des 16-mm-Flansches ermöglicht wird, um eine hervorragende optische Leistung und Schärfe in einem täuschend kompakten Formfaktor zu erzielen.

Die neuen NIKKOR Z DX-Objektive erzielen nicht nur eine unglaubliche Bildqualität, sondern sind auch für die Videoaufnahme optimiert, wenn sie mit der Z 50 kombiniert werden. Sie sind daher ein Muss für aufstrebende Content-Ersteller. Beide Objektive versprechen eine reduzierte Fokusatmung, einen anpassbaren Kontrollring für eine reibungslose Steuerung der Blende oder der Belichtungskorrektur sowie einen schnellen und leisen Betrieb. Darüber hinaus bieten die neuen Objektive eine optische VR-Technologie (Vibration Reduction) für die reibungslose Aufnahme mit einer Verwacklungskompensation von 4,5 Blenden3 und 5.0 stoppt3, beziehungsweise.

Über diese beiden neuen Objektive hinaus können Nikon Z 50-Benutzer eine größere Vielfalt an Bildausdrücken genießen, indem sie eines der aktuellen Objektive in der NIKKOR Z-Reihe montieren. Über den Mount Adapter FTZ steht Schützen auch eine große Auswahl an herkömmlichen NIKKOR-Objektiven mit F-Mount zur Verfügung. Viele Objektive behalten Funktionen wie VR und AF bei.

Preis und Verfügbarkeit

Die Nikon Z 50 wird im November 2022-2023 in verschiedenen Konfigurationen erhältlich sein, einschließlich Nur-Gehäuse für einen empfohlenen Verkaufspreis (UVP) von 859,95 USD *, ein Ein-Objektiv-Kit mit dem NIKKOR Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3 VR-Objektiv für eine UVP von 999,95 USD * oder ein Kit mit zwei Objektiven mit den Objektiven NIKKOR Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3 VR und NIKKOR Z DX 50-250 mm 1: 4,5-6,3 VR für eine UVP von 1349,95 USD.

Weitere Informationen zu den neuesten Nikon-Produkten, einschließlich der neuen Nikon Z 50, NIKKOR Z DX 16-50 mm 1: 3,5-6,3 VR, NIKKOR Z DX 50-250 mm 1: 4,5-6,3 VR und dem vollständigen Nikon Z-Montagesystem, erhalten Sie Besuchen Sie www.nikonusa.com.

Über Nikon

Nikon Inc. ist weltweit führend in den Bereichen digitale Bildgebung, Präzisionsoptik sowie Foto- und Videoaufnahmetechnologien. Weltweit anerkannt für die Festlegung neuer Standards in Bezug auf Produktdesign und Leistung für eine preisgekrönte Reihe von Geräten, die visuelles Geschichtenerzählen und die Erstellung von Inhalten ermöglichen. Nikon Inc. vertreibt digitale Spiegelreflexkameras für Verbraucher und Profis, NIKKOR-Optiken, Blitzgeräte und Systemzubehör, Nikon COOLPIX®-Kompakt-Digitalkameras und Nikon-Softwareprodukte sowie die revolutionäre spiegellose Nikon Z-Serie und NIKKOR Z-Objektive, die eine neue Leistung erbringen Dimension in der optischen Leistung. Im Jahr 2022-2023 kündigte die Nikon Corporation, die Muttergesellschaft von Nikon Inc., die Produktion von 110 Millionen NIKKOR-Objektiven an und setzte damit einen neuen Meilenstein in Nikons Erbe der überlegenen Optik. Weitere Informationen erhalten Sie unter (800) NIKON-US oder unter www.nikonusa.com. Dort werden alle Ebenen von Fotografen und visuellen Geschichtenerzählern mit den umfassendsten Lern- und Austauschgemeinschaften im Internet verbunden. Verbinde dich mit Nikon auf Facebook, Twitter, YouTube, Instagram, Vimeo und Flickr.

Interessante Beiträge...