6 Tipps zum Fotografieren besserer Stadtszenen

Städte können laut, geschäftig, stressig und überlastet sein, bieten aber hervorragende Motive für die Fotografie. Es ist nicht einfach, großartige Fotos von Städten zu machen. Hier sind sechs Ideen, mit denen Sie Stadtszenen festhalten können:

1) Wolkenkratzer der Stadt

Die Stadtfotografie bietet eine großartige Möglichkeit, die Umgebung einer Stadt zu dokumentieren.

An einem sonnigen Tag begeben sich die meisten Fotografen in die Natur, wo die Küste oder eine hügelige Landschaft normalerweise nur eine kurze Autofahrt entfernt ist.

Wenn Sie sich jedoch für Stadtlandschaften entscheiden, gibt es eine ganze Reihe lohnender Motive, bei denen Sie Ihr Objektiv richten können. Skylines, Architektur, berühmte Sehenswürdigkeiten und Brücken sind schöne Beispiele für Stadtelemente, die es wert sind, eingefangen zu werden.

Von Wolkenkratzern dominierte Städte sind optisch aufregend und bieten eine Fülle interessanter Gebäude zum Betrachten und Fotografieren. In Hochhäusern finden sich starke Muster, Symmetrie, dramatische Beleuchtung und unterschiedliche Texturen.

Suchen Sie nach architektonischen oder städtischen Merkmalen, die Interesse wecken, und verwenden Sie einen weiten Blickwinkel, um ein besseres Gefühl für die Szene zu vermitteln.

Shanghai, China

2) Ein nächtliches Stadtbild

Städte werden als Reiseziele für Kurzurlaube immer beliebter. Übernachtungen in Städten bieten die Möglichkeit, ein nächtliches Stadtbild zu fotografieren.

Ein wesentlicher Vorteil beim nächtlichen Fotografieren einer Stadt ist, dass Sie bei jedem Wetter wie Regen, Schnee oder leichtem Nebel arbeiten können.

Dies ist möglich, da Sie sich hauptsächlich auf Elemente konzentrieren, die durch dunklere Töne mit einigen Farb- und Lichtflecken gekennzeichnet sind.

Wenn Sie Städte im Dunkeln erfassen, müssen Sie sich nicht auf die üblichen Schatten und Tonabstufungen konzentrieren, die tagsüber relevant sind. Sie arbeiten nur mit Licht.

Ich schlage vor, dass Sie sich einrichten, bevor es dunkel wird, damit Sie sehen können, was Sie tun, und mit dem sich ändernden Licht experimentieren können, wenn es von hell nach dunkel wechselt.

MILLENIUM BRIDGE, London

3) Reflektierte Stadt

Viele Gebäude und Wahrzeichen der Stadt sind so fotogen, dass sie einem zu fotografischen Motiv zu vertraut sind.

Konzentrieren Sie sich auf reflektierende Oberflächen, die die umgebende Architektur widerspiegeln, anstatt die übliche Perspektive nur von Gebäuden aufzunehmen.

Sie finden Reflexionen in einem Wasserbecken, einer polierten Oberfläche oder einem glänzenden Glas (reflektierende abstrakte Muster) und der Motorhaube eines auf einem Dach geparkten Autos.

Fotos von Reflexionen sind bei korrekter Ausführung optisch ansprechend. Um am effektivsten zu sein, wählen Sie die maximale Schärfentiefe und versuchen Sie, ein möglichst scharfes Bild zu erzielen.

4) Stadtszenen bei Nacht

Stadtzentren werden nachts zu großartigen Lichtshows.

Sie geben eine Reihe von Farben von Gebäuden bis zu Lichtern vorbeifahrender Autos. Ein Tipp, den ich empfehle, ist, dass Sie die Energie und Aufregung einer Nachtszene einfangen, indem Sie ein menschliches Element einbeziehen.

Dadurch werden Ihre Bilder dynamischer und dramatischer.

Radcliffe Kamera

Wenn Sie nachts aufnehmen, benötigen Sie eine längere Verschlusszeit, um die Szene aufzunehmen. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil, indem Sie fließenden Verkehr wie Busse und Taxis oder bunte Wolken aufzeichnen.

Diese können Ihren Stadtszenen Bewegung oder einen Farbtupfer hinzufügen, um die Gebäude im Hintergrund zu ergänzen.

Piran, Slowenien

5) Eine Stadtlandschaft - Tagesaufnahmen der Stadt

Eine andere Möglichkeit, beeindruckende Bilder von Städten aufzunehmen, besteht darin, die Stadtlandschaft zu fotografieren.

Perspektiven können vom Boden aus oder durch Eroberung der Stadt von oben erhalten werden. Überblicken Sie eine Stadt von einem Turm oder einem Dach. Finden Sie interessante Muster, kontrastierende Gebäude oder Ansichten des Straßenlebens zum Fotografieren.

Standpunkt der Universitätskirche der Heiligen Maria der Jungfrau

Stellen Sie beim Schießen aus großer Höhe sicher, dass dies sicher ist, wenn Sie sich für Ihren Schuss herauslehnen müssen. Befestigen Sie Ihren Kameragurt um Ihre Hand oder Ihren Hals, um ihn sicher zu halten.

6) Stadtstraßen oder Stadtlandschaften aus der Ferne

Die Straßen der Stadt bieten faszinierende und malerische Themen wie menschliches Interesse und variables Licht.

Möglicherweise gehen Sie jeden Tag an einem Ort vorbei und erkennen dessen Potenzial nicht. Bis auffällige Schatten der Sonne es in eine großartige Komposition verwandeln, die es zum Leben erweckt.

Sie müssen Stadtszenen nicht nur aus nächster Nähe fotografieren. Machen Sie einen Schritt zurück und erfassen Sie die Stadtlandschaft aus der Ferne. Suchen Sie einen Standpunkt, mit dem Sie aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel mehr Kontext erhalten können.

Fazit

Verwenden Sie diese Tipps, um Ihre besten Aufnahmen von Stadtszenen zu machen und Ihre Bilder in den Kommentaren unten zu teilen.

Interessante Beiträge...