So wählen Sie die perfekte Kamera für Kinder

Als Eltern ist es für mich einer der angenehmsten Aspekte der Fotografie, meine Liebe zum Fotografieren mit meinen beiden Kindern zu teilen. Meine Frau und ich machen gerne Fotos von unseren beiden Jungen, schauen mit ihnen alte Familienfotos durch und beziehen sie so oft wie möglich ein, wenn wir unsere Kameras benutzen.

Als unser Ältester jedoch ungefähr fünf Jahre alt war, wollte er auch mitmachen, und dann stießen wir auf eine Straßensperre. Wir wollten ihm und seinem jüngeren Bruder eine Kamera besorgen, aber bei so vielen Optionen wussten wir nicht einmal, wo wir anfangen sollten. Glücklicherweise haben wir eine Lösung gefunden, die für uns Wunder gewirkt hat und auch für Sie großartig sein könnte.

Die Optionen

Als wir uns ernsthaft mit Kameras für unsere Kinder befassten, stellten wir fest, dass wir mehrere Optionen hatten, die wir aus den folgenden Gründen verworfen haben.

Lassen Sie sie unsere Kameras benutzen. So sehr wir wollten, dass sie eine echte praktische Erfahrung mit Fotografie machen, sind die Kameras und Objektive, die wir für formelle Fotosessions verwenden, viel zu teuer, um sie unseren kleinen Jungen zu übergeben. Wenn sie älter sind, werden wir sie sicherlich unsere Kameraausrüstung benutzen lassen, aber nicht in einem so jungen Alter.

Investieren Sie in robuste Point-and-Shoot-Kameras. Einige Kameras von Olympus und Panasonic sind so konzipiert, dass sie ein wenig bestraft werden und für Kinder ideal erscheinen, aber wir wollten nicht Hunderte von Dollar für eine Kamera ausgeben, die unsere Kinder vielleicht ein paar Tage lang genießen und dann als Ersatz beiseite legen von etwas anderem. (Als Eltern haben wir gelernt, dass die Freude unserer Kinder an einem bestimmten Spielzeug oder Objekt selten mit dem Betrag korreliert, den es kostet, und nur weil etwas teuer ist, ist es keineswegs sicher, dass sie es mögen oder mehrmals verwenden!)

Ich habe keine Ahnung warum, aber mein Sechsjähriger ist besessen davon, Deckenventilatoren zu fotografieren. Dies hat zu einigen guten Diskussionen über Verschlusszeiten und auch die Auswirkung von Blitzlicht beim Einfrieren geführt.

Kaufen Sie eine kinderorientierte Kamera. Wenn Sie online suchen, finden Sie Dutzende von kinderorientierten Kameras mit großen Tasten und leuchtenden Farben, aber alle, die ich verwendet habe, waren ziemlich unscheinbar. Winzige LCD-Bildschirme von geringer Qualität, langsame Reaktionszeiten, schreckliche Bildqualität und schreckliche Soundeffekte scheinen speziell dafür entwickelt worden zu sein, den Genuss der Fotografie insgesamt zu genießen.

Lassen Sie sie eine alte Handykamera benutzen. Dies scheint angesichts der Verbreitung von Tablets, Telefonen und anderen Geräten mit Kameras und Touchscreen-Technologien sehr sinnvoll zu sein, aber wir haben uns letztendlich dagegen entschieden. Wir wollten nicht die Mühe machen, mit Internetbeschränkungen und dem Herunterladen von Apps umzugehen, besonders wenn unsere Kinder so jung sind. In Zukunft werden wir diese Tür vielleicht öffnen, aber im Moment fühlen wir uns wohler, wenn wir unseren Kindern eine geben tatsächlich Kamera anstelle eines Geräts mit vielen Funktionen, einschließlich eine Kamera.

Je mehr wir uns die verfügbaren Möglichkeiten anschauten, desto mehr schienen wir in Sackgassen zu geraten, bis wir eine Lösung fanden, die viele Kästchen auf einmal zu aktivieren schien: Wir kauften jedem unserer Kinder eine gebrauchte Point-and-Shoot-Kamera .

Alte Point-and-Shoots können nicht mit modernen Kameras mithalten, aber sie sind auch nicht zu schäbig. Und wenn ein Kind mit seiner eigenen Kamera ein Bild von einem Sonnenaufgang machen kann, ist es ein lustiger Moment, dies mitzuerleben.

Die Lösung

Eine gebrauchte Point-and-Shoot-Kamera erfüllt alle unsere Kriterien. Und je mehr wir recherchierten, desto mehr wurde uns klar, dass dieser Plan fast keine Nachteile und eine Vielzahl von Vorteilen hatte, darunter…

Preis. Sie können auf eBay oder auf Websites für gebrauchte Ausrüstung wie KEH.com nach gebrauchten Point-and-Shoots suchen und zahlreiche Optionen für 25 bis 50 US-Dollar finden. Das liegt in dem Bereich, in dem wir gerne für ein Spielzeug ausgeben. Wenn unsere Kinder das Interesse verlieren oder versehentlich ihre Kameras kaputt machen, haben wir nicht viel Geld verloren.

Auswahl. Der Himmel ist wirklich die Grenze, wenn es darum geht, einen gebrauchten Point-and-Shoot auszuwählen, und unabhängig von Ihrem Budget können Sie wahrscheinlich einen finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht - insbesondere, wenn das Ziel darin besteht, ihn einem Kind zu geben. Suchen Sie als Ausgangspunkt nach „Powershot“, „Coolpix“ oder „Cyber-Shot“ und sortieren Sie nach Preis, um zahlreiche kostengünstige Point-and-Shoot-Optionen zu erhalten.

Eine schnelle eBay-Suche nach Canon PowerShot-Digitalkameras zwischen 25 und 50 US-Dollar führt zu Dutzenden von Ergebnissen.

Eigenschaften. Ich besaß ein paar kleine Taschenkameras im College und im Laufe der Jahre hatte ich vergessen, wie viele Funktionen diese alten Dinge hatten! Zu den meisten, die wir uns angesehen haben, gehörten optische Sucher, Videoaufzeichnungen, optische Zoomobjektive, Selbstauslöser, eingeschränkte manuelle Steuerelemente, Weißabgleichoptionen, verschiedene Messmodi, Makro- / Porträtmodi, benutzerdefinierte Szeneneinstellungen und Filter im Instagram-Stil . Einige davon erfordern das Durchsuchen von Menüs, aber es ist alles für Kinder da, um es zu erkunden und herauszufinden, was in erster Linie Teil des Spaßes an der Fotografie ist.

Bildqualität. Kann ein zehn Jahre altes Point-and-Shoot mit der Qualität und den Megapixeln einer modernen DSLR oder eines Smartphones mithalten? Natürlich nicht. Die meisten Kameras, die Sie wahrscheinlich finden, befinden sich im 3-Megapixel-Bereich, der im Vergleich zu jeder modernen Kamera verblasst. Und viel Glück beim Fotografieren mit hohen ISO-Werten. Aber es geht darum, Kinder dazu zu bringen, sich für Fotografie zu interessieren, und kein Kind, das ich kenne, wird es ablehnen, nur 3-Megapixel-Bilder zu haben. Das ist groß genug zum Zuschneiden und Drucken. (Denken Sie daran, dass ein 4 × 6-Foto mit 300 dpi nur 2 Megapixel hat.)

Die Bildqualität eines gebrauchten Point-and-Shoot-Geräts kann mit einer DSLR nicht mithalten, kann jedoch einfach und kostengünstig ersetzt werden, wenn sie beim Fotografieren von Schildkröten ins Wasser fällt. Und genau das ist passiert, als dieses Foto aufgenommen wurde.

Nach all unseren Nachforschungen haben wir unseren Jungs jeweils einen Canon PowerShot DS450 Digital ELPH von eBay besorgt. Wir zahlten 27 US-Dollar für den einen und 29 US-Dollar für den anderen, einschließlich Versand. Unsere Kinder (6 und 3 Jahre alt, als sie sie erhielten) waren so begeistert, dass sie sie kaum ablegen konnten. Sie nannten sie ihre „professionellen Kameras“ und begannen schnell, Bilder aufzunehmen, mit verschiedenen Optionen zu experimentieren und Dinge auf den Menübildschirmen herauszufinden, während sie sich gegenseitig beibrachten, was sie gelernt hatten.

Im Laufe der Zeit haben unsere Kinder viel mehr über Fotografie und den Umgang mit ihren Kameras gelernt, um die gewünschten Bilder zu erhalten. Und sie experimentieren sehr gerne mit dem Selbstauslöser und machen auch kurze Videos. Wir haben für jedes Album in unserer Apple Photos-App Alben erstellt. Im vergangenen Jahr haben sie ihre Bibliotheken mit Tausenden von Bildern aufgebaut, die sie gerne durchsehen und mit anderen teilen.

Dieses Bild von Oma und Opas Hund wird keine Preise gewinnen, aber mein Sohn hatte Spaß daran und es hilft ihm, sich an diesen Besuch zu erinnern.

Manchmal hat ihr Interesse zugenommen und abgenommen, und manchmal vergeht ein Monat, ohne dass sie ihre Kameras in die Hand nehmen. Aber so sind Kinder mit den meisten Spielsachen und ich glaube nicht, dass die Situation anders wäre, wenn wir 200 US-Dollar für ein brandneues, kinderfreundliches Point-and-Shoot ausgegeben hätten. Die Situation ist jedoch nicht nur Sonnenschein und Rosen, und es gab einige Nachteile und Risiken, die Eltern beim Kauf einer gebrauchten Kamera berücksichtigen müssten.

Die Risiken

Der Kauf von gebrauchten Gegenständen, sei es eine Kamera oder ein Auto, birgt eigene Risiken, und Eltern sollten sich darüber im Klaren sein, worauf sie sich einlassen.

Getriebezustand. Wenn Sie eine neue Kamera erhalten, egal ob es sich um eine bunte Spielzeugkamera oder eine fortschrittliche tropfenfeste Point-and-Shoot-Kamera handelt, können Sie ziemlich sicher sein, dass das Produkt, für das Sie bezahlen, mit dem Produkt übereinstimmt, das Sie erhalten. Es wird wahrscheinlich auch mit einer Garantie geliefert, aber bei gebrauchten Kameras ist dies nicht der Fall. Seriöse Websites wie KEH, B & H und Adorama bewerten ihre Artikel mit einer Skala, die Ihnen eine ziemlich gute Erwartung ihres Zustands gibt, aber was Sie per E-Mail erhalten, weist möglicherweise Kratzer, Dellen oder andere Mängel auf, die Sie möglicherweise nicht erwarten.

Beide Kameras, die wir bei eBay bekommen haben, hatten Beulen und Beulen, aber meine Kinder hatten überhaupt nichts dagegen und ich würde vermuten, dass die meisten Kinder (besonders sehr junge) es nicht einmal bemerken würden.

Vorsicht vor Auktionsseiten. Wenn Sie noch nie zuvor eBay oder andere Auktionsseiten verwendet haben, kann das Navigieren in deren Optionen wie ein digitales Minenfeld erscheinen. Sehen Sie sich vor dem Kauf die Verkäuferbewertungen, Rückgaberichtlinien und Käuferschutzoptionen genau an. Und wenn Sie auf einen Kamera-Deal stoßen, der zu gut scheint, um wahr zu sein, ist er es wahrscheinlich. Gleiches gilt für Kameras, die Sie möglicherweise auf Craigslist oder Facebook Marketplace finden. Haben Sie keine Angst, dem Verkäufer Fragen zu stellen.

Zubehör nicht enthalten. Je nachdem, wo Sie Ihre Kamera bekommen, kann sie mit Feinheiten wie einer Handschlaufe, einer Speicherkarte oder sogar einem Ladegerät oder einem funktionierenden Akku ausgestattet sein oder auch nicht. Die Kameras, die wir für unsere Kinder bekamen, hatten Batterien, die kaum geladen waren, also bekamen wir ein Paar Batterien von Drittanbietern für etwa 15 US-Dollar. Es war keine allzu große Sache, aber es war eine gute Erinnerung an den Unterschied zwischen dem Kauf von Gebrauchtwagen und dem Kauf von Neuware. Solche Dinge sind keine Deal-Breaker und Ihr Taschenbuch wird immer noch viel glücklicher sein, selbst wenn Sie einige dieser zusätzlichen Artikel kaufen müssen.

Bei einem kürzlichen Ausflug in die örtlichen Botanischen Gärten mussten meine Kinder endlich Fotos von Papa machen, nicht umgekehrt. Einfache Armbänder halfen ihnen definitiv dabei, den Überblick über ihre Kameras zu behalten.

Die Lehre hier ist eine, die seit Ewigkeiten wahr ist, seit Menschen mit Waren und Dienstleistungen handeln: Vorbehalt Emptor- Lassen Sie den Käufer aufpassen. Wenn Sie ein wenig recherchieren, Fragen stellen und Ihrem Instinkt vertrauen, werden Sie wahrscheinlich eine perfekte Kamera haben, die sich hervorragend für Kinder eignet.

Es ist weit über ein Jahr her, seit meine Frau und ich für unsere Jungs Point-and-Shoot-Kameras verwendet haben, und trotz einiger Probleme war das Experiment ein voller Erfolg. Es hat keine latente Leidenschaft für die Fotografie entfacht, aber unsere Jungs hatten Spaß beim Experimentieren, Erkunden und Schaffen - und bis jetzt haben sie auch ihre Kameras nicht kaputt gemacht.

Mein Dreijähriger nahm dies mit der Taschenkamera, die wir ihm für unter 30 Dollar gekauft hatten. Ich fragte ihn warum und er sagte mir, dass er nur die Farben des Fahrrads mochte.

In der Zwischenzeit wissen meine Frau und ich, dass sie nicht auf schädliche Internetseiten zugreifen oder seltsame Apps auf ihre Digitalkameras aus dem Jahr 2005 herunterladen können. Und wenn unsere Kinder am Ende ihre Point-and-Shoots brechen oder beschädigen, ist dies ein sehr billiges Problem. (Als Bonus planen wir, wenn sie ihre Kameras kaputt machen, diese als finanzielle Lektion zu nutzen und sie für den Ersatz zu sparen.)

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Kinder haben, die sich für Fotografie interessieren, empfehle ich dringend, sich die vielen gebrauchten Kameras anzusehen, die Ihnen zur Verfügung stehen, bevor Sie Hunderte von Dollar für ein brandneues Modell ausgeben oder eine billige kinderfreundliche Kamera mit echten Glocken kaufen Pfeifen, aber begrenzte Kapazität für die Fotografie. Das Risiko ist ziemlich gering, die Ergebnisse können sehr lohnend sein, und Sie könnten sogar feststellen, dass Sie Ihre eigene Begeisterung für Fotografie erneuern, indem Sie einfach der jüngeren Generation beibringen, was die Kunstform für Sie so besonders macht.

Interessante Beiträge...