Gedanken und Feldtest des Rokinon 12 mm 1: 2,0 Weitwinkelobjektivs

Wenn Sie ein spiegelloser Kamera-Shooter auf dem Markt für ein schnelles Weitwinkelobjektiv sind, sind Sie beim Rokinon 12 mm 1: 2,0-Objektiv genau richtig. Obwohl dieses Objektiv tatsächlich von Samyang aus Korea hergestellt wird, lassen Sie sich von Markennamen nicht täuschen. Dieses einzigartige kleine Objektiv bietet Ihnen einen extrem weiten Blickwinkel und ist relativ kostengünstig.

Lesen Sie weiter für mehr!

Rokinon 12 mm 1: 2,0 Objektivdetails

Das 2014 eingeführte Rokinon 12 mm 1: 2,0-Objektiv ist etwas Besonderes, da es speziell für spiegellose Kameras entwickelt wurde. Mit seiner maximalen Blende von 1: 2,0 gilt es als schnelles 12-mm-Objektiv für APS-C-Kameras (Crop). Zu diesem Zeitpunkt ist das Rokinon 12 mm 1: 2,0 entweder in Schwarz oder Silber zwischen 299 und 399,00 USD erhältlich. Für die folgenden spiegellosen Kameras gibt es Objektivfassungen:

  • Sony E-Mount
  • Fuji X-Mount
  • Canon M.
  • Samsung NX
  • Mikro vier Drittel (Olympus und Panasonic)

Das Rokinon 12 mm 1: 2,0 ist ein APS-C-Objektiv, was bedeutet, dass es eine Brennweite von 35 mm (Vollbild) von 18 mm bietet. Obwohl dieses Objektiv speziell für Erntesensoren entwickelt wurde, kann es für Vollbildsensoren und Micro-4/3-Kameras verwendet werden, jedoch mit einer anderen effektiven Brennweite.

Der einzige Haken ist, dass dies ein Objektiv nur mit manuellem Fokus ist, aber das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Mehr zur Fokussierung des Objektivs weiter unten.

HINWEIS: Überprüfen Sie Ihr Handbuch. Bei einigen Kameramodellen müssen Sie es möglicherweise auf „Feuer ohne Objektiv“ einstellen, wie dies bei Fuji X-Kameras der Fall ist. Da Kamera und Objektiv nicht sprechen, muss die Kamera wissen, dass es in Ordnung ist, ein Foto aufzunehmen.

Objektiv bauen

Angesichts der Tatsache, dass es sich um ein relativ kostengünstiges Objektiv handelt, ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil seines Aufbaus aus Kunststoff besteht. Der Blendenring, der manuelle Fokussierring und der 67-mm-Filterring bestehen alle aus Kunststoff. Zum Glück ist die Objektivfassung metallisch. Obwohl die Linse hauptsächlich aus Kunststoff besteht, fühlt sie sich sehr solide an und wiegt 215 g.

Bildqualität

Dieses Objektiv bietet aufgrund seiner Größe und seines Preises eine überraschend gute Leistung. Die Mitte des Rokinon 12 mm ist mit 1: 2,0 sehr scharf und erreicht einen Spitzenwert von etwa 1: 5,6. Während die Ecken bei 1: 2,0 manchmal ziemlich weich sein können, sind sie bei 1: 4,0 ziemlich scharf.

Vignettierung oder Lichtabfall ist sichtbar, wenn mit nahezu jeder Blende aufgenommen wird, ist jedoch besonders stark, wenn mit 1: 2,0 aufgenommen wird. Obwohl es sich um ein Ultraweitwinkelobjektiv handelt, sind die Bilder nur sehr wenig verzerrt.

Wann Sie dieses Objektiv verwenden sollten

Aufgrund seiner Brennweite von 12 mm und der schnellen Blende von 1: 2,0 eignet sich die Rokinon 12 mm am besten für Immobilien-, Architektur- und Landschaftsfotografie. Der vielleicht beliebteste Grund, warum Fotografen dieses Objektiv kaufen, ist das Fotografieren der Sterne. Das war mein Grund für den Kauf und hat mich bisher nicht enttäuscht.

Tipps zum manuellen Fokussieren

Die wahrscheinlich größte Herausforderung beim Fotografieren mit der Rokinon 12 mm 1: 2,0 besteht darin, sich an die manuellen Fokuseinstellungen zu gewöhnen. Persönlich war dies sowohl das allererste Objektiv eines Drittanbieters als auch das allererste Objektiv mit manuellem Fokus, das ich jemals gekauft habe.

Wenn Sie Rokinon-Objektive oder Objektive mit manuellem Fokus verwendet haben, gelten möglicherweise nicht alle diese Beobachtungen. Wenn Sie Rokinon und die manuelle Fokussierung noch nicht kennen, werden Sie sich wahrscheinlich auf diese Herausforderungen beziehen.

1. Üben, üben, üben

Der Rokinon 12mm hat zwei Kunststoffringe, die Sie umschalten müssen, um Ihre eigene Blende und Ihren Fokus einzustellen. Beide Ringe drehen sich ziemlich reibungslos. Es gibt keine Möglichkeit, die Blende oder den Fokus über Ihr Kameragehäuse zu steuern. Dies kann für manche Menschen eine große Anpassung sein.

Der beste Weg, um diese Herausforderung zu meistern, ist das Üben. Sie werden sich irgendwann daran gewöhnen.

2. Schalten Sie Focus Peaking ein

Beim Sony a6300 ist der Fokus in Aktion

Während das manuelle Fokussieren eines Objektivs einschüchternd klingt, sind viele spiegellose Kameras mit Funktionen ausgestattet, die Ihnen enorm helfen. Ein solches Merkmal ist die Fokusspitze.

Diese Fokussierungshilfe kann bei Aufnahmen in der Live-Ansicht oder mit einem elektronischen Sucher angezeigt werden. Wenn diese Option aktiviert ist, werden durch Fokusspitzen farbige Markierungen an den scharfgestellten Rändern Ihres Bildes platziert. Dies ist eine große Hilfe, um sicherzustellen, dass Ihr Objektiv mit manuellem Fokus auf die richtigen Stellen fokussiert ist.

3. Verwenden Sie die Fokuslupe

Eine andere Möglichkeit, mit einem Objektiv mit manueller Fokussierung einen genauen Fokus sicherzustellen, besteht darin, das Fokusvergrößerungssystem Ihrer Kamera zu aktivieren, falls es für Ihr Modell vorhanden ist. Bei Sony-Kameras wird diese Funktion als Fokuslupe bezeichnet und ermöglicht es Ihnen, Ihren Bildschirm viermal zu vergrößern. Dies hilft Ihnen, Ihren Fokus wirklich zu nageln.

Abschließend

Insgesamt ist das Rokinon 12 mm 1: 2,0-Weitwinkelobjektiv ein kompaktes, relativ billiges Objektiv, das eine hervorragende Ergänzung für die Ausrüstung eines spiegellosen Schützen darstellt. Es liefert hervorragende Fotos, ohne zu viel Volumen hinzuzufügen oder die Bank zu sprengen.

Beispielfotos

Interessante Beiträge...