5 Fotografie-Hacks zur Verbesserung Ihrer kreativen Fotografie

In diesem Video von Brandon Woelfel skizziert er 5 Fotografie-Hacks zur Verbesserung Ihrer kreativen Fotografie.

5 Fotografie-Hacks

1. Telefone

Halten Sie das Telefon an Ihr Kameraobjektiv, um das Bild und das Licht für einen coolen Effekt zu reflektieren.

2. Denken wie ein Redakteur

Denken Sie an Standorte. Sehen Sie sich eine Szene so an, dass Ihre endgültige Bearbeitung angewendet wird. Isolieren Sie geistig eine Stelle in Ihrem Kopf, damit Sie beim physischen Aufnehmen Ihres Motivs das anwenden können, was Sie in Ihrem Kopf hatten.

3. Kein Modell-Hack

Wenn Sie sich inspiriert fühlen, aber kein Modell haben, verwenden Sie Ihre Hände und ein cooles Objekt wie Glaskugel, Lichter und spielen Sie mit geringer Schärfentiefe.

4. Licht verändern

Manipulieren Sie das natürliche Licht mit strukturierten Materialien. Bounce Licht von einem Paillettenkissen. Schießen Sie Licht durch Siebe, CDs, Deckchen usw.

5. Verwenden Sie ein Objekt in der Nähe Ihres Objektivs

Halten Sie ein Blatt oder einen anderen Gegenstand und halten Sie es nahe an den Rand der Linse

Folgen Sie Brandon auf Instagram.

Möglicherweise finden Sie auch die folgenden Artikel auf unserer Website hilfreich:

10 weitere Tipps zum Fotografieren, um Ihre Bilder auf die nächste Stufe zu bringen

So erstellen Sie kreative Fotos mit Prisma-Fotografie

So verwenden Sie farbige Gele, um einzigartige und kreative Porträts zu erstellen

Kupfer, Prismen und Kugeln, oh mein Gott! - 3 Kreative Techniken für die Menschenfotografie

4 großartige Kameraausrüstungen, mit denen Sie kreativ werden können

Interessante Beiträge...