Sony FE 12-24 mm 1: 2,8 GM Ankündigung

Heute hat Sony sein High-End-Ultraweitwinkel-Zoomobjektiv vorgestellt, das Sony FE 12-24 mm 1: 2,8 G-Master. Mit einem komplexen optischen Design, das aus insgesamt 17 Elementen in 14 Gruppen besteht (drei davon sind extrem asphärisch, eines normal asphärisch, zwei Elemente mit extrem geringer Dispersion und drei Elementen mit extrem geringer Dispersion) sowie dem fortschrittlichsten XD-Linearmotor von Sony Das FE 12-24 mm 1: 2,8 GM, Fluor + Nano AR Coating II und ein vollständig wetterfestes Design, ist eines der fortschrittlichsten Objektive von Sony. Mit 3.000 US-Dollar richtet sich dieses Objektiv eindeutig an Profis, die etwas Besseres als das vorhandene FE 12-24 mm 1: 4 G-Objektiv wünschen.

In Bezug auf die Schärfe sieht das Sony FE 12-24 mm 1: 2,8 GM auf der Grundlage der von Sony bereitgestellten MTF-Tabelle an beiden Enden des Zoombereichs außergewöhnlich gut aus, insbesondere wenn es auf 1: 8 eingestellt ist:

Starke optische Korrekturen durch Linsenelemente wirken sich normalerweise negativ auf das Gewicht einer Linse aus - nicht so bei der FE 12-24 mm 1: 2,8 GM, da sie nur 847 Gramm wiegt. Zum Vergleich: Die Nikon 14-24 mm 1: 2,8 G wiegt 969 Gramm und ist am breiten Ende 2 mm länger.

Ein weiteres überraschendes und einzigartiges Merkmal des Sony FE 12-24 mm 1: 2,8 GM ist seine Fähigkeit, Filter von hinten zu montieren. Sony liefert eine ausgeschnittene Vorlage mit dem Objektiv, es gibt jedoch keine Filter, mit denen das Objektiv geliefert wird.

Persönlich bin ich kein großer Fan dieses Ansatzes, da ich mir nicht vorstellen kann, ein Stück Glas zu schneiden, um es an diese Linse anzupassen. Sony hätte zu diesem Preis einige Filter mit dem Objektiv liefern sollen.

Abgesehen von einem ganz bestimmten Filter wie der neutralen Dichte gibt es keine anderen Filter, die in einem solchen Aufbau funktionieren würden, da der Filter nicht gedreht oder nach oben / unten bewegt werden kann.

Insgesamt sieht das Sony FE 12-24 mm 1: 2,8 GM wirklich gut aus. Ich freue mich darauf, es später in diesem Jahr zu testen, sobald es verfügbar ist.

Offizielle Pressemitteilung

Unten finden Sie die offizielle Pressemitteilung von Sony:

SAN DIEGO - 7. Juli 2022-2023 - Sony Electronics Inc. hat heute mit der Einführung des Ultra-Weitwinkel-Zoomobjektivs FE 12-24 mm F2.8 GM (Modell SEL1224GM) einen aufregenden Neuzugang in seiner Vollformat-Objektivpalette angekündigt. Dieses kompakte und vielseitige Objektiv eignet sich ideal für Landschaftsaufnahmen, Astrofotografie und Architektur und bietet aktiven Sportschützen, die extrem weite Perspektiven einfangen möchten, zusätzliche Mobilität. Als Teil der Flaggschiff-Objektive der G Master-Serie von Sony können Benutzer absolut sicher sein, dass sie eine hervorragende Bildqualität bis zu einem extrem weiten 12-mm-Blickwinkel mit konstanter Blende F2.8 und wunderschönen Bokeh-Effekten liefern.

Die Einführung des FE 12-24 mm F2.8 GM erweitert jetzt die F2.8-Reihe der Zoomobjektive der G Master-Serie von Sony von 12 mm auf 200 mm (ii) und bietet mit 12 mm den weltweit größten Zoombereich bei F2. 8. Bei dieser Brennweite ist es möglich, Distanz zu betonen und dynamische Perspektiven zu schaffen, die über den Rahmen des menschlichen Auges hinausgehen und die Tür zu neuen Wegen des kreativen Ausdrucks öffnen.

"Wir freuen uns, das neue FE 12-24 mm F2.8 GM als 57. Objektiv in der E-Mount-Reihe von Sony vorstellen zu können", sagte Neal Manowitz, stellvertretender Präsident von Imaging Products and Solutions Americas bei Sony Electronics. „Für uns ist es wichtig, weiterhin Grenzen in der Branche zu überschreiten, um die besten Werkzeuge für unsere Kunden zu entwickeln. Wir sind gespannt, wie diese neuen Innovationen unseren Kunden helfen werden, wie nie zuvor mit diesen neuen Innovationen zu arbeiten, indem wir unser Angebot an G Master-Konstant-F2.8-Zoomobjektiven auf 12 mm erweitern. “

Die FE 12-24 mm F2.8 GM profitiert von einer innovativen Konstruktion, die über den gesamten Zoombereich eine hervorragende Bildqualität von Ecke zu Ecke bietet. Es verfügt über drei präzise XA-Elemente (extrem asphärisch), darunter das größte XA-Element, das jemals für ein Objektiv der Marke α-Alpha hergestellt wurde. Diese XA-Elemente mit einem zusätzlichen asphärischen Element unterdrücken effektiv Astigmatismus, Koma und Feldkrümmung bis zu den Bildrändern. Darüber hinaus steuern drei ED-Glaselemente (Extra-Low Dispersion) sowie zwei Super-ED-Glaselemente die chromatische Aberration und sorgen zusammen für Klarheit von Ecke zu Ecke bei gleichzeitiger Minimierung von Farbsäumen.

Ein äußerst effektiver schwebender Fokusmechanismus unterteilt die Fokusgruppe des Objektivs in zwei unabhängig voneinander steuerbare Gruppen, die sowohl eine hervorragende Nahaufnahmeleistung als auch maximale Schärfe in jeder Entfernung gewährleisten. Die beiden unabhängig voneinander gesteuerten Gruppen helfen dabei, eine konstante Mindestfokussierentfernung von 28 cm (11 Zoll) über den gesamten Zoombereich zu erreichen. Da es sich um ein internes Fokusobjektiv handelt, bleibt seine Länge konstant, sodass sein Schwerpunkt nur sehr wenig variiert und immer optimal ausbalanciert ist in der Hand.

Die charakteristischen Bokeh-Effekte des Objektivs der G Master-Serie von Sony werden durch die Feinabstimmung der sphärischen Aberrationseigenschaften des Objektivs sowohl während des Entwurfs als auch während des Herstellungsprozesses erzielt. Gleichzeitig unterdrückt die extrem hohe Oberflächenpräzision der XA-Elemente des Objektivs effektiv die sphärische Aberration und verbessert in Kombination mit einer kreisförmigen 9-Blatt-Apertur das exquisite Bokeh weiter.

Der FE 12-24 mm F2.8 GM verwendet vier originale XD-Linearmotoren mit hoher Geschwindigkeit und hohem Schub (extrem dynamisch), um sicherzustellen, dass er mit der Geschwindigkeitsleistung aktueller und zukünftiger Kameragehäuse kompatibel ist. Mit zwei XD-Linearmotoren für jede Fokusgruppe des Objektivs ist der Autofokus schnell und präzise. Neue Steuerungsalgorithmen maximieren die Reaktion des Systems und erreichen gleichzeitig eine fehlerfreie Synchronisation zwischen den beiden Fokusgruppen. Weitere Vorteile sind ein extrem leiser Betrieb mit minimalen Vibrationen und einem geringeren Stromverbrauch.

Zum ersten Mal wurde beim FE 12-24mm F2.8 GM eine brandneue Nano AR Coating II verwendet, die gleichmäßig auf große Linsenelemente oder stark gekrümmte Elementoberflächen aufgetragen werden kann. Es unterdrückt interne Reflexionen, minimiert Streulicht und Geisterbilder für klare, gestochen scharfe Bilder und trotz des weiten Blickwinkels des Objektivs behält Nano AR Coating II auch bei schwierigem Licht eine hohe Klarheit und einen hohen Kontrast im gesamten Bild bei.

Filme machen
Die konstante maximale Blende F2.8 bei allen Brennweiten sorgt für eine stabile Belichtung beim Zoomen. Dies bedeutet, dass Verschlusszeit und ISO-Empfindlichkeit während der Filmaufnahme konstant bleiben können. Die kreativen Möglichkeiten, die sich aus der Aufnahme von Filmen in einem 12-mm-Blickwinkel mit konstanter Blende F2.8 im Vollbildmodus ergeben, sind grenzenlos. Bei Verwendung mit einer APS-C- oder Super 35-Kamera entspricht das breite Ende des Zoombereichs 18 mm und bietet einen nützlichen Zoombereich für das Filmemachen.

Professionelle Kontrolle
Mit einem Gewicht von nur 847 g bietet der FE 12-24 mm F2.8 GM zahlreiche Funktionen für die professionelle Kontrolle der Schüsse. Dazu gehören eine anpassbare Taste zum Halten des Fokus, ein Schalter für den Fokusmodus, ein Zoomring und ein Fokussierring, die für eine einfache Bedienung während der Aufnahme positioniert sind. Der Linear Response MF stellt sicher, dass der Fokusring beim manuellen Fokussieren direkt auf die subtilsten Einstellungen reagiert, sodass sich die Steuerung sofort und präzise anfühlt. Es ist staub- und feuchtigkeitsbeständig (iii) und das vordere Linsenelement verfügt über eine Fluorbeschichtung, die Wasser, Öl und andere Verunreinigungen abweist und das Abwischen von Fingerabdrücken von der Linsenoberfläche erleichtert. Der hintere Filterhalter bietet Platz für Standard-ND, Farbkorrektur und andere Filter für eine erweiterte Ausdrucksfähigkeit. Eine Schneideschablone für Blattfilter wird mitgeliefert.

Preise und Verfügbarkeit
Der FE 12-24mm F2.8 GM ist ab August 2022-2023 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 2.999,99 USD und 3.999,99 CAD erhältlich.

Links vorbestellen

Wenn Sie die Sony FE 12-24 mm 1: 2,8 GM vorbestellen möchten und unsere Bemühungen unterstützen möchten, verwenden Sie bitte den folgenden Link von unserem vertrauenswürdigen Partner B & H Photo Video:

  • Bestellen Sie Sony FE 12-24 mm 1: 2,8 GM bei B & H Photo Video

Interessante Beiträge...