Sieben großartige Möglichkeiten, den fotografischen Hintergrund zu steuern

Es wird viel darüber nachgedacht, ein interessantes, überzeugendes Hauptthema zu fotografieren. Wenn Sie sich jedoch zu sehr auf das Hauptthema konzentrieren, können Sie einen ebenso wichtigen Teil des Fotos vernachlässigen - den fotografischen Hintergrund. Der Hintergrund muss gesteuert werden, um ein großartiges Foto zu erzielen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie dies auf verschiedene Weise tun können. Schauen wir uns also die verschiedenen Strategien an, die Sie anwenden können.

1. Schauen Sie auf das Licht im Hintergrund der Fotografie

Der kreative Einsatz von Licht macht ein gutes Foto aus. Das bedeutet, dass Sie die Kontrolle über dieses Schlüsselelement haben müssen. Kontrollieren Sie dies, und Ihr Foto sollte besser dafür sein. In den meisten Fällen ist Licht Tageslicht, natürlich gibt es auch künstliche Lichtquellen. Wer wissen möchte, wo die Sonne ist, kann eine großartige Website namens Suncalc nutzen, die auch als App verfügbar ist. Wie hängt das mit Ihrem Hintergrund zusammen? Wenn Sie wissen, wo die Sonne aufgeht und untergeht, können Sie den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang im Hintergrund planen. Ebenso wissen Sie, wann sich die Sonne in der optimalen Position befindet, um Ihr Hauptmotiv richtig zu beleuchten. Ein schlecht beleuchtetes Motiv wirkt sich häufig auf den Hintergrund aus, der überbelichtet ist, um ein unterbeleuchtetes Hauptmotiv auszugleichen.

Eine Möglichkeit für den Hintergrund besteht darin, ihn zu unterbelichten. Diese Frau wird von einem Blitz links von der Kamera beleuchtet.

Zurückhaltender Fotografiehintergrund

Eine gute Wahl, um Ihren Hintergrund zu steuern, insbesondere für die Straßenfotografie, besteht darin, ihn relativ zu Ihrem Hauptmotiv zu unterbelichten. Um dies zu erreichen, müssen Sie einen Ort finden, an dem ein starker Sonnenstrahl einfällt, z. B. eine Dachlücke auf einem Markt. Ziel ist es nun, Ihr Motiv in diesem Sonnenlicht zu fotografieren und dabei den Hintergrund um -2 bis -3 EV zu unterbelichten.

2. Die Dinge können sich mit den Jahreszeiten ändern

Die Position von Elementen am Himmel wie Sonne, Mond und Milchstraße ändert sich mit den Jahreszeiten. Zu wissen, wann Sie einen Ort besuchen müssen, damit der Hintergrund Ihren Fotoanforderungen entspricht, ist ein weiterer wichtiger Schritt. Auch hier kann Suncalc Ihnen helfen, oder für die Astrofotografie ist Photopils eine großartige Ressource. Gute Landschaftsfotografie braucht Planung. Einige Fotos sind nur für einige Tage im Jahr möglich, und an diesen Tagen brauchen Sie Glück mit dem Wetter.

Die Milchstraße erscheint im Frühjahr hinter Durdle Door.

3. Ändern Sie den Winkel

Fotografie ist die Kunst der Subtraktion, und ein geschäftiger Hintergrund ist eine einfache Möglichkeit, Ihrem Rahmen mehr Elemente hinzuzufügen, als Sie benötigen. Durch eine einfache Änderung des Winkels können Elemente wie Drähte oder unerwünschte Personen im Hintergrund Ihres Bildes vermieden werden. Halten Sie Ihr Foto so einfach wie möglich, da Ihr Hintergrund häufig ein minimales Element des Rahmens sein muss.

Dieses Foto ist effektiv, da der gewählte Hintergrund und Winkel den Rahmen für das Modell bilden.

4. Verwenden Sie führende Linien

In engem Zusammenhang mit der Änderung des Winkels Ihres Fotos stehen führende Linien zu Ihrem Motiv aus Ihrem Hintergrund. Diese Linien sind eine großartige Möglichkeit, den Blick des Betrachters auf Ihr Hauptmotiv zu lenken, sodass dieser Hintergrund ein wesentliches Element Ihres Fotos ist. Ein Favorit des Fotografen ist die Verwendung von Tunneln, in denen Linien von einem Unendlichkeitspunkt zu Ihrem Hauptmotiv führen. Wenn Sie dies verwenden, haben Sie mehr Kontrolle über Ihren Rahmen und erhalten ein Foto mit echter Wirkung. Eine geringe Schärfentiefe ist bei Verwendung von Führungslinien nicht immer erforderlich, da die Linien den Hintergrund zusammenhalten.

Führende Linien und Tunnel sind ein Favorit der Fotografen.

5. Richten Sie die Vordergrund- und Hintergrundelemente aus

Es geht nicht nur darum, führende Linien auszurichten und störende Elemente in Ihrem Hintergrund zu vermeiden. Bestimmte Elemente in Ihrem Hintergrund können so angeordnet werden, dass sie alles ergänzen, was Sie im Vordergrund haben. Ein Beispiel hierfür ist, wenn Ihr Hintergrund mit Bokeh verwischt ist. In diesem Hintergrund kann es hellere und dunklere Bereiche geben. Sie können Ihr Hauptmotiv auch vor einem helleren Hintergrund positionieren, um diesen Bereich hervorzuheben und einen natürlichen Rahmen bereitzustellen.

Die Mitte der japanischen Flagge im Hintergrund macht einen ausgezeichneten Rahmen.

6. Blende steuert den Hintergrund

Eine der effektivsten Steuerelemente, die Sie über den Hintergrund der Fotografie haben, ist die Blende. Dadurch wird die Schärfentiefe gesteuert, sodass Sie den Hintergrund verwischen können, wenn Sie dies wünschen. Bokeh ist der Begriff für den unscharfen Teil eines Bildes, häufig im Hintergrund. Sie können Bokeh erzeugen, indem Sie Ihre Blende öffnen, normalerweise auf einem Hauptobjektiv. Es ist auch möglich, Bokeh mit einer langen Brennweite zu erzeugen, sofern der Hintergrund in einiger Entfernung von dem Objekt liegt, auf das Sie sich konzentrieren. Die Steuerung der Blende ist daher eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, Ihren Hintergrund zu steuern.

Hintergrund Bokeh kann ein attraktives Element eines Rahmens sein.

7. Strukturierte Hintergründe

Eine weitere Option für Fotografen ist die Verwendung eines strukturierten Hintergrunds. Suchen Sie einen Hintergrund wie eine Wand mit einem Muster oder einer Textur. Zu den gut funktionierenden fotografischen Hintergründen gehören: Backsteinmauern, alte verfallende Fassaden mit einer Farbe oder Metallfensterläden, die Geschäfte verwenden, wenn sie geschlossen sind. In dieser Situation fotografieren Sie wahrscheinlich ein Modell, und ein sauberer Hintergrund eignet sich gut für diesen Fotostil.

Ein natürlicher fotografischer Hintergrund kann auch gut funktionieren. In diesem Beispiel ist das Gras im Hintergrund unscharf.

Wonach suchen Sie im Hintergrund?

Es gibt viele Möglichkeiten, einen hervorragenden Hintergrund in Ihrem Bild zu erstellen. Welchen der Vorschläge in diesem Artikel verwenden Sie gerne? Gibt es eine andere Möglichkeit, den Hintergrund zu steuern, den Sie verwenden möchten? Dieser Artikel soll Sie dazu bringen, ein wenig mehr über den Hintergrund Ihres Fotos nachzudenken, wenn Sie das nächste Mal mit Ihrer Kamera ausgehen. Bitte teilen Sie uns Ihre Gedanken und Kommentare mit. Sehen wir uns einige Ihrer fantastischen fotografischen Hintergründe im Kommentarbereich an!

Interessante Beiträge...