Wie man gemischte Hauttöne fotografiert

von Elena Wilkins

Wenn Sie jemals meine Familie als Ihre Kunden hatten, könnten Sie sich ein bisschen verloren fühlen, wie man uns fotografiert. Warum? Nun, wir sind zu dritt und kommen in einer Vielzahl von Hauttönen - von meiner ziemlich hellen Haut bis zu der meines Mannes, ziemlich dunkel und gutaussehend; Unser Kind passt genau dazwischen. Wir sind eine farbige Familie - eine perfekte Verschmelzung aller Töne - das Rätsel eines Fotografen oder vielleicht sogar ein Albtraum!

Für wen setzen Sie sich aus? Die Mutter? Das Kind? Oder der Vater? Wir alle drei würden unterschiedliche Kameraeinstellungen benötigen… oder ein paar Tricks, um Magie zu verwirklichen.

Da nur sehr wenige Fotografen genug Erfahrung haben, um Familien wie meine oder Menschen mit dunkleren Farben im Allgemeinen richtig aufzunehmen, und noch weniger wissen, wie man solche Bilder perfekt verarbeitet, fällt es uns immer schwer, den „perfekten“ Fotografen für uns zu finden. Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich im Nordwesten (Bundesstaat Washington) ein Fotoshooting mit mehreren Fotografen organisierte und meinen Mann dazu brachte - er war das Lieblingsmodell aller, auf dem ich üben konnte, da er zufällig die allererste Person mit dunklerem Farbton war die meisten Fotografen auf der Veranstaltung. Da ich der Fotograf und oft das Thema in unseren Familienbildern bin, konnte ich diese Fähigkeiten perfektionieren.

In diesem Beitrag werde ich einige meiner Tricks vorstellen, die mir geholfen haben, nicht nur meinen wählerischen Geschmack, sondern auch viele meiner Kunden mit dunklerem Teint sowie Familien, ähnlich wie meine, mit gemischten Hauttönen erfolgreich zu befriedigen.

Aber zuerst lerne meine bunte Familie kennen.

Mein perfektes Kind. Es ist das Recht der Mutter zu glauben, dass ihr Kind das süßeste und perfekteste ist :).

Das schöne Duo - beide lieben mein Leben.

Dinge, die Sie bei diesem Beitrag beachten sollten:

  1. Als Fotograf verwende ich nur natürliches Licht - ich fotografiere fast ausschließlich im Freien, vor Ort und verwende selbst bei Menschen mit dunklerer Haut kaum Füllblitz.
  2. Studiotechniken zum Fotografieren von Menschen mit Farben oder gemischten Hauttönen können etwas anders sein - ich werde sie in diesem Beitrag nicht behandeln.
  3. Ich benutze keine Reflektoren, da ich alleine fotografiere, aber sie können hilfreich sein, wenn Sie einen Assistenten haben.
  4. Ich fotografiere RAW, damit ich Lichter und Schatten in der Nachbearbeitung leicht anpassen kann.
  5. Wenn ich mich auf farbige Menschen beziehe, meine ich ALLE Menschen, da wir alle eine Farbe haben :),
  6. Ich lebe nach einem Motto: Bilder so weit wie möglich direkt in die Kamera bringen, um die Nachbearbeitungszeit zu verkürzen. Normalerweise verbringe ich nicht mehr als 30-60 Sekunden pro Bild in der Nachbearbeitung.

5 Tipps und Tricks zum Fotografieren von Farbigen

1. Es geht nur um Kleidung

Wenn möglich, bitte ich meine Kunden mit dunkler Hautfarbe, keine weiße Kleidung zu tragen. Es macht das Leben leichter. Wie Sie sich vorstellen können, ist dies im Falle einer Hochzeit keine Option. Manchmal habe ich Kunden, die speziell weiße Kleidung tragen möchten - ich sage nie nein! Ich werde in Kürze diskutieren, wie man diese Bilder in der Nachbearbeitung magisch macht.

Während meiner ersten Beratung mit Kunden besprechen wir die besten Kleidungsoptionen für das Shooting, abhängig von dem Look, den wir erzielen möchten, und der Stimmung, die sie erzeugen möchten. Oft kommen meine Kunden mit ein paar Kleidungsstücken zum Shooting und einer großen Auswahl an Schmuck (für die Damen, und ich helfe ihnen bei der Koordination, um die besten und magischsten Bilder zu erstellen.

Auf Wunsch meines Kunden habe ich jedes Kleidungsstück und Accessoire für dieses Shooting koordiniert

2. Weg von hellen Lichtern

Ich liebe es, entweder früh morgens oder abends zu fotografieren, wenn die Sonne untergeht, und ihre goldenen Strahlen zu verschwenden, um perfekte Magie zu erzeugen. In Fällen, insbesondere bei Hochzeiten, wenn dies keine Option ist und ich in der Nachmittagssonne fotografieren muss, suche ich nach gleichmäßig schattierten Bereichen, sodass keine Konkurrenz zwischen dem natürlichen Licht und der Haut meiner Probanden besteht. Wenn alles andere fehlschlägt, verwende ich Füllblitz.

Dieses Bild wurde in einem gleichmäßig schattierten Bereich aufgenommen, fern von starkem Licht. Ich habe für Francescas Gesicht freigelegt.

3. Für die Haut aussetzen

Wenn Sie eine Person mit dunklerer Hautfarbe aufnehmen, legen Sie sie für das Gesicht frei. Wenn Sie das Gesicht richtig einstellen, wird der Rest des Bildes an seinen Platz fallen.

Wenn sie kostenlose farbige Kleidung trägt, konzentrieren Sie sich darauf, einen perfekten Hautton zu erzielen, damit Sie nicht zu viel Zeit in die Nachbearbeitung investieren müssen und Ihren Kunden während des Shootings etwas zeigen müssen, um sie mit ihrer Schönheit zu inspirieren.

Courtnees Gesicht war mein Fokus; Der Ziegel, so wunderschön er auch ist, wurde in der Nachbearbeitung mit einer schnellen Aktion und ein paar Pinselstrichen leicht wieder zu seiner Schönheit verdunkelt

4. Ausgleich von Weiß und dunkleren Hauttönen

Wenn Ihre Kunden leichte Kleidung tragen, insbesondere bei Hochzeiten, achten Sie darauf, dass keine Highlights ausgeblasen werden, damit Sie diese in der Nachbearbeitung anpassen können. Deshalb fotografiere ich ausnahmslos RAW, wenn es um Hochzeiten geht. Ich möchte sicherstellen, dass ich meine Weißtöne in der Nachbearbeitung immer noch abschwächen kann.

In diesen Bildern habe ich mich auf die Gesichter meiner Kunden konzentriert und darauf geachtet, dass keine Weißen ausgeblasen werden, damit ich bei der Nachbearbeitung immer noch Details in das Kleid, das Hemd und den Schleier bekomme. Bei der Nachbearbeitung habe ich Bridge / Camera Raw verwendet, Glanzlichter und Weißtöne entfernt, Schatten gestoßen und dann in Photoshop die Magie beendet und Bereiche der Bilder selektiv verarbeitet, die besondere Aufmerksamkeit erfordern.

In diesen Bildern habe ich für Candice belichtet, da sie im Mittelpunkt der Bilder stand, und dafür gesorgt, dass die Weißen nicht ausgeblasen wurden, sodass sie bei Bedarf in der Nachbearbeitung repariert werden konnten

In diesem Bild meines kleinen Mädchens, das von direktem Licht abgewandt war, stellte ich sicher, dass ihr Gesicht genau richtig war, in der Kamera, was einige der Highlights in ihrem Kleid nur ein bisschen zu hell machte. Keine Sorgen machen! Ich konnte das in der Nachbearbeitung in weniger als 20 Sekunden beheben!

In dieser Aufnahme habe ich darauf geachtet, keine Glanzlichter auszublasen, da sie direktem Licht ausgesetzt war. Daher wurde ihr Gesicht etwas dunkler, aber das Kleid wurde nicht ausgeblasen. Bei der Nachbearbeitung habe ich das Gesicht aufgehellt und das Kleid abgedunkelt. Das Bild erwies sich als magisch, obwohl sie möglicherweise nicht zu glücklich war, während ihrer Spielzeit für das Bild unterbrochen zu werden.

Ich werde am Ende des Beitrags die Aktionen erwähnen, die bei der Verarbeitung dieser beiden Bilder verwendet werden

5. Wählen Sie den mittleren Bereich: Fotografieren Sie gemischte Hauttöne im selben Bild

Wenn Sie Personen mit unterschiedlichen Hauttönen im selben Bild fotografieren, wählen Sie den mittleren Bereich. Der Rest kann in der Nachbearbeitung angepasst werden. Ich stelle immer sicher, dass die hellste Person nicht zu hell ist, während die dunkelste Person nicht zu dunkel ist. Wenn die leichteste Person zu hell wird, kann es vorkommen, dass Glanzlichter durchgebrannt sind, und keine Photoshop-Tricks können dies beheben. Wenn die dunkelste Person zu dunkel wird und Sie versuchen, sie in der Nachbearbeitung anzupassen, ist im Vergleich zum Rest des Bildes möglicherweise zu viel digitales Rauschen im Gesicht dieser Person zu sehen.

Wenn ich meinen Mann und mich fotografiere, mache ich normalerweise ein paar Testaufnahmen, um sicherzustellen, dass ich jetzt ganz neben ihm blass bin. Mit über zehn Jahren Erfahrung mache ich heutzutage normalerweise eine schnelle Testaufnahme mit nur ihm, da ich weiß, wie ich neben ihm aussehen würde.

Magie passiert in der Nachbearbeitung

So bearbeiten Sie Bilder mit gemischten Hauttönen nach

Während die Stapelverarbeitung das Beste seit geschnittenem Brot ist, ist dies, wie Sie sich vorstellen können, in Situationen, wie ich sie gerade beschrieben habe, nicht immer möglich. Die Stapelbearbeitung kann nur bis zu einem gewissen Punkt durchgeführt werden. Sie können nicht einfach alle Bilder von Kunden mit gemischten Hauttönen in Lightroom werfen und Magie erleben. Einige selektive Bildnachbearbeitung (nur Teile der Bilder verarbeiten) muss getan werden.

Die meisten von uns sind visuelle Menschen. Anstatt zu versuchen, etwas mit tausend Worten zu erklären, habe ich ein zehnminütiges Video erstellt, um Ihnen zu zeigen, wie ich Bilder von Kunden mit gemischten Hauttönen perfekt fotografiere und nachbearbeite.

Wie man gemischte Hauttöne von Elena Wilkins auf Vimeo fotografiert.

Hier sind die im Video verwendeten Bilder und, wie versprochen, eine Liste der Aktionen, die ich bei der Nachbearbeitung verwendet habe.

Verwendete Aktionen:

  • Boost-Aktion von Pioneer Woman Set 1 (wird verwendet, um die Töne für das gesamte Bild zu verbessern)
  • Hauch von Licht | Touch of Darkness von MCP-Aktionen (selektiv verwendet)
  • MCP High Definition Sharpening-Aktion durch MCP-Aktionen (wird für das gesamte Bild verwendet)
  • Polished Picture Sparkling Eyes von Polished Picture (nur zum Schärfen der Augen)

die gleichen Aktionen, die zum Verarbeiten dieses Bildes verwendet wurden

In den beiden Bildern meines kleinen Mädchens habe ich nach dem Anpassen in Bridge / Camera Raw (ich habe die Glanzlichter auf -82 verringert, die Schatten um +50 erhöht und den Kontrast bei +24 hinzugefügt) die gleichen Aktionen wie in diesen Bildern mit verwendet eine Ergänzung von:

  • Polierte Bilder Funky Curves (Ruby-Kurve bei 40% und Matte-Kurve bei 25%, dann habe ich ihr Gesicht bei 60% zurückgemalt).

Ich hoffe, dass Sie sich nach dem Lesen dieses Beitrags besser gerüstet fühlen, um farbige Menschen zu fotografieren und zu wissen, wie Sie in der Nachbearbeitung Magie erzeugen können.

Viel Spaß beim Schießen!

Elena Wilkins ist Lifestyle- und Hochzeitsfotografin. Seit sie Mutter geworden ist, hat sie eine Pause von der Vollzeitfotografie eingelegt, sich darauf konzentriert, ihr Baby großzuziehen und einen Gesundheits- und Ernährungsblog Vegalicious zu betreiben, der mit Bildern von köstlichen Lebensmitteln und ihrer farbenfrohen Familie gefüllt ist. Sie fotografiert immer noch gelegentliche Hochzeiten und Sitzungen und widmet sich den Menschen, die ihr Fachwissen benötigen, den meisten Farbigen und Familien mit gemischten Hauttönen. Sie bereitet sich darauf vor, ihre Foto-Website Color Fusions neu zu starten, auf der sie Tipps und Tricks des Handels austauschen und ihre farbenfrohen Kunden bedienen wird.

Interessante Beiträge...