Fuji XF f / 1.0 R WR Ankündigung

Es ist eine aufregende Woche für die Fujifilm-Fans, denn das Unternehmen kündigte sein schnellstes Prime-Objektiv für die X-Fassung an - das Fuji XF f / 1.0 R WR. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, da es das weltweit erste spiegellose 1: 1,0-Objektiv mit Autofokusfunktionen ist.

Offensichtlich wird ein Teleobjektiv mit einer so großen maximalen Blende nicht klein, leicht oder billig sein. Es wiegt satte 845 Gramm - sogar schwerer als der XF 8-16 mm 1: 2,8 R LM WR und nur 150 Gramm leichter als der XF 50-150 mm 1: 2,8 R LM OIS WR! Sehen Sie sich die Größe des Objektivs im Verhältnis zum Fuji X-T4 an:

Mit 1.500 US-Dollar fällt es für XF-Objektive eher in ein „exotisches“ Gebiet. Bei dem hervorragenden XF 56 mm 1: 1,2 R-Einzelhandel für 500 US-Dollar weniger müssen Sie sich die Frage stellen, ob sich der zusätzliche halbe Stopp und die zusätzliche Masse plus Gewicht lohnen. Die XF 56 mm 1: 1,2 R ist nicht wie dieses 1: 1,0-Objektiv wetterfest, aber wer macht bei schlechtem Wetter Porträts?

Meiner Meinung nach benötigen nur sehr wenige Menschen ein solches Objektiv für ihre fotografischen Bedürfnisse. Wenn Sie jedoch ein Profi oder ein Enthusiast sind, der gerne Porträts mit einem sehr schnellen Teleobjektiv aufnimmt, sieht das Fuji XF 50 mm 1: 1,0 R WR ziemlich unglaublich aus.

Schauen Sie sich die MTF-Tabelle an:

Zum Vergleich hier das MTF-Diagramm des XF 56 mm 1: 1,2:

Es sieht so aus, als ob der neue XF 50 mm 1: 1,0 R WR bei seiner größten Blende nicht so scharf ist wie sein kleinerer Cousin. Aber ich denke, das ist eine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, wie unglaublich schwierig es gewesen wäre, ein scharfes 1: 1,0-Objektiv herzustellen. Als 75-mm-1: 1,5-Vollbild-Äquivalent erwarte ich, dass das Objektiv bei seiner größten Blende ein schönes Bokeh liefert, und es wird gute Arbeit leisten, um Motive von ihrem Hintergrund zu isolieren.

Unten finden Sie die offizielle Pressemitteilung von Fujifilm:

Ein neues Zeitalter der Porträtfotografie einläuten: FUJINON XF50mmF1.0 R WR Objektiv

Einführung des weltweit ersten F1.0-Objektivs mit Autofokus (laut Fujifilm-Daten ab dem 3. September 2022-2023 unter Wechselobjektiven für spiegellose Digitalkamerasysteme

Valhalla, NY - 3. September 2022-2023 - Die FUJIFILM North America Corporation freut sich, die Einführung des FUJINON XF50mmF1.0 R WR-Objektivs (im Folgenden „XF50mmF1.0 R WR“) bekannt zu geben, des weltweit ersten Autofokusobjektivs mit einer maximalen Blende von F1.0 für spiegellose Kameras. Das XF50mmF1.0 R WR ist das 35. Wechselobjektiv für die Reihe der Digitalkameras der X-Serie.

"Wir freuen uns sehr über den XF50mmF1.0 R WR", sagte Victor Ha, Senior Director Marketing und Produktmanagement der Electronic Imaging Division der FUJIFILM North America Corporation. "Es ist nicht nur das schnellste Wechselobjektiv, das Fujifilm jemals hergestellt hat, sondern es ist auch ein unglaubliches Werkzeug für visuelle Geschichtenerzähler, um ihre Geschichten zu erzählen, da sein Autofokus einen kritischen Fokus bei sehr geringer Schärfentiefe erzielen kann."

XF50mmF1.0 R WR Eigenschaften:

Erreicht eine unglaublich flache Schärfentiefe
Der XF50mmF1.0 R WR besteht aus 12 Linsenelementen in neun Gruppen und enthält außerdem ein asphärisches Element und zwei ED-Elemente (Extra Low Dispersion), um eine optimale Kontrolle der sphärischen Aberration zu erreichen. XF50mmF1.0 R WR wird bei oder nahe seiner maximalen F1.0-Apertur verwendet und kann eine erstaunlich enge Schärfentiefe erzeugen. Die präzisionsgefertigte, abgerundete Membran erzeugt ein großes, glattes Bokeh für einen professionellen Look. Verwenden Sie diese neue Funktion im selektiven Fokus, um nur die Augen des Motivs im Fokus zu halten und faszinierende Nahaufnahmen von Charakteren zu erstellen. "Aber es ist nicht nur für Porträts", sagte Ha. "Nehmen Sie dieses Objektiv auf die Straße oder in eine Lifestyle-Sitzung, und Sie verwandeln überfüllte Orte in saubere Kulissen mit unvergleichlicher Motivtrennung."

Weitere Optionen bei schlechten Lichtverhältnissen
Die sehr große, maximale Blende bei XF50mmF1.0 R WR bedeutet, dass es mehr Optionen gibt, wenn Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen erstellt werden sollen. Nachts oder in abgedunkelten Innenräumen bietet XF50mmF1.0 R WR die größten Blenden, die bisher auf einem XF-Objektiv zu sehen waren, sodass bei der Aufnahme Ihres Bildes mehr Licht eingezogen werden kann. Das FUJINON XF50mmF1.0 R WR-Objektiv erzielt außerdem problemlos kurze Verschlusszeiten, die Bewegungen einfrieren und die ISO-Einstellungen für detailreiche Ergebnisse niedriger halten. Alternativ können Sie hohe ISO-Einstellungen mit der Blende F1.0 kombinieren, um eine unglaubliche Vielseitigkeit zu erzielen und sie in anderen Anwendungen bei schlechten Lichtverhältnissen wie der Astrofotografie zu verwenden.

Weltweit erstes F1.0-Autofokusobjektiv für spiegellose Kameras
Als weltweit erstes Autofokus-F1.0-Objektiv für spiegellose Systeme, einschließlich Vollformat, bringt das XF50mmF1.0 R WR mehr Licht in den Sensor als jedes andere XF-Objektiv, sodass der Autofokus auf FUJIFILM X-Pro3 betrieben werden kann und X-T4-Kameras mit einer Luminanz von -7 EV. Mit anderen XF-Objektiven der X-Serie haben Benutzer der X-Serie jetzt einen schnellen und präzisen Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen, selbst bei Dunkelheit. Mit den zusätzlichen Vorteilen des On-Sensor-Phasendetektions-Autofokus (PDAF), des Gesichts- / Augen-AF und eines leistungsstarken Gleichstrommotors ist jetzt auch ein präziser und schneller Autofokus in geringen Schärfentiefen möglich.

120 ° präziser Fokus
Um die superflache Schärfentiefe optimal nutzen zu können, muss die Fokussierung präzise sein. Aus diesem Grund verfügt das XF50mmF1.0 R WR über einen Fokusring, der genauer als jedes andere XF-Objektiv ist. Dies ermöglicht es, den Fokus von der minimalen Fokussierentfernung bis unendlich sehr genau einzustellen. Zu diesem Zweck verwendet der XF50mmF1.0 R WR eine Drehung des Fokussierrings um 120 °, damit Sie manuell mit minimalen Fehlern fokussieren können - und um einen genauen Fokus zu erzielen, wenn Sie die Modi Focus Peaking und Focus Assist Ihrer X-Serie verwenden. Durch die Drehung um 120 ° werden Autofokusbewegungen besonders präzise und absichtlich ausgeführt, während die Technik des Objektivs darauf ausgelegt ist, Fokusverschiebungseffekte während der Bilderzeugung zu minimieren.

Leichtes, langlebiges, wetterbeständiges Design
Obwohl es sich um ein schnelles F1.0-Objektiv handelt, ist das XF50mmF1.0 R WR ein Objektiv, mit dem Sie fast überall beeindruckende Bilder erstellen können. Mit einer Länge von 103,5 mm und einem Gewicht von 845 Gramm ist das Objektiv immer noch recht kompakt und tragbar. Wie alle anderen wetterfesten XF-Objektive ist es zum Schutz vor Feuchtigkeit und Staub an 11 Stellen versiegelt und kann bei Temperaturen bis zu -10 ° C eingesetzt werden. In Verbindung mit einem ähnlich spezifizierten, wetterfesten spiegellosen Digitalkameragehäuse der X-Serie können Sie mit XF50mmF1.0 R WR einzigartige Bilder in härtesten Umgebungen erstellen.

Preise und Verfügbarkeit
Das XF50mmF1.0 R WR-Objektiv wird voraussichtlich im Herbst 2022-2023 zu den vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreisen von 1.499,95 USD (2.000,00 CAD) erhältlich sein.

Weitere Informationen finden Sie unter https://fujifilm-x.com/en-us/products/lenses/xf50mmf1-r-wr/.

Interessante Beiträge...