25 praktische Fotoprojekte für das neue Jahr

So viele Fotografen werden in ihrem Streben nach Fotografie abgestanden. Vielleicht ist Ihre Festplatte mit Zehntausenden von Fotos überfüllt, aber irgendwie scheint Ihre Fotografie stagniert zu haben?

Ein neues Jahr steht vor der Tür und mit diesem Neuanfang kommt die Chance, Ihre Liebe zur Fotografie zu erneuern. Vielleicht gibt es keinen besseren Weg, dies zu tun als mit praktischen Fotoprojekten.

Hier sind 25 praktische Fotoprojekte, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern!

Ich benutze Lightroom, um das Chaos meiner überfüllten Festplatten unter Kontrolle zu bringen. Fotos werden in Ordnern sortiert, die darauf warten, markiert, markiert, markiert und farbig zu werden! Sobald dies erledigt ist, werden Projekte viel einfacher zu realisieren.

Projekte basierend auf Fotos, die Sie bereits aufgenommen haben

Viele Projekte können auf der Grundlage von Fotos durchgeführt werden, die Sie bereits aufgenommen haben. Beim Fotografieren geht es nicht nur darum, immer mehr Fotos aufzunehmen. Daher ist es wichtig, auf unsere früheren Arbeiten zurückzublicken und sie in einem kohärenten Projekt zusammenzufassen.

1. Studieren Sie Ihre alten Fotos

Sie könnten überrascht sein, was Sie finden, wenn Sie Ihre alten Fotos durchsehen. Dies ist der perfekte Weg, um Ihre Verbesserung und Ihr Wachstum als Fotograf zu messen. Nehmen Sie sich so lange Zeit, wie Sie an diesem Projekt arbeiten möchten.

Wenn Sie sich auf Ihre aktuellen Schwierigkeiten konzentrieren oder auf alle Fähigkeiten schauen, die Sie nur schwer erlernen können, kann es so aussehen, als würden Sie sie niemals bekommen Dort. Wenn Sie jedoch zurückblicken, woher Sie kommen, können Sie sehen, wie viel Sie wirklich gewachsen sind.

Setzen Sie sich Ziele für die Zukunft, aber schauen Sie immer zurück, um zu sehen, wie Sie gewachsen sind.

2. Erstellen Sie eine Sammlung

Während Sie Ihre alte Arbeit studieren, bemerken Sie möglicherweise Muster auf all diesen Fotos. Vielleicht sehen Sie genug Muster, um eine Sammlung von Fotos zu erstellen. Versuchen Sie beim Durchsuchen Ihrer alten Fotos, Sammlungen basierend auf Themen, Themen, Personen oder Orten zu erstellen.

Als ich alte Bilder durchblätterte, bemerkte ich, dass ich eine ganze Reihe von Fotos meiner Kinder hatte, die im Fenster und in den Vorhängen spielten.

3. Drucken Sie Ihre Sammlung

Das Studium Ihrer alten Arbeit und das Erstellen von Sammlungen sind große Projekte für sich. Sobald Sie sie abgeschlossen haben, sollte Ihr nächstes Projekt einige Zeit in Anspruch nehmen, um Ihre Arbeit durch Drucken zu würdigen.

4. Hängen Sie Ihre Sammlung auf

Heben Sie Ihre Hand, wenn Sie bereits Stapel von Fotos in Alben und Schachteln gespeichert haben? Ein perfektes Projekt für Sie ist es, einen Platz in Ihrem Zuhause oder Studio zu finden, um Ihre gedruckte Sammlung zu präsentieren. Vielleicht kennen Sie einen Kleinunternehmer oder Hotelmanager, der Ihre Sammlung gerne für eine Weile ausstellen würde.

5. Laden Sie andere Fotografen ein, sich Ihnen anzuschließen

Alle diese Projekte werden zehnmal besser, wenn Sie mit anderen Fotografen daran arbeiten.

Helfen Sie sich gegenseitig, Ihre Sammlungen einzugrenzen. Erhalten Sie von anderen Einblicke, was gedruckt werden soll und Warum.

Sie könnten sogar einen Galerieabend zusammen veranstalten. Laden Sie andere Fotografen und Freunde ein, Ihre Fotos zusammen mit Kaffee oder Wein zu genießen. Wenden Sie sich an ein lokales Café oder Weingut, um Ihre Veranstaltung auszurichten.

Ich melde mich freiwillig als Fotograf für Habitat for Humanity. Ich folge dem Hausbau von der ersten Schaufel, die in den Boden geht, bis zu den Schlüsseln des fertigen Hauses, die der Familie übergeben werden. Während ich mein Fotobusiness leite, habe ich das ganze Jahr über dieses aufregende Fotoprojekt.

Fotos, von denen Sie immer geträumt haben

Soviel zu all den Fotos, die Sie bereits aufgenommen haben, wie wäre es mit den Fotos, die Sie immer gemacht haben geträumt zu nehmen? Schauen wir uns 20 weitere Projekte an, mit denen Sie neue Dinge erkunden können.

6. Ein Kindheitsprojekt, das Sie nie abgeschlossen haben

Vielleicht hatten Sie Träume und Ideen für Fotos, als Sie Ihre Kamera zum ersten Mal bekamen, hatten aber nicht das Know-how, um sie abzunehmen. Nachdem Sie Ihre Kreativität und Ihr Können entwickelt haben, sollten Sie sich mit einer dieser alten Ideen befassen.

7. Ein halbfertiges Projekt, das abgeschlossen werden muss

Schauen Sie sich nach einem halbfertigen Projekt um. Es gibt nichts Entmutigenderes als halbfertige Arbeiten, die Sie daran erinnern, wie unfähig Sie sind. Auch wenn Sie Ihre Inspiration für dieses Projekt verloren haben. mach es fertig! Manchmal inspiriert Sie das Anpacken und Abschließen eines Projekts zu etwas Größerem.

8. Lerne eine neue Fähigkeit

Vielleicht ist Ihr Projekt keine Sammlung von Fotos oder ein neues Werk, sondern das Erlernen einer neuen Fähigkeit. DPS bietet zahlreiche Bücher, Kurse und Tipps, mit denen Sie etwas Neues lernen können. Sie können Ihre Lernreise sogar durch Fotos in sozialen Medien oder auf Ihrer Website dokumentieren.

Viele der Freiwilligen mit Habitat for Humanity wissen nicht, wie man Häuser baut. Aber am Ende des Tages haben sie einige neue Fähigkeiten erlernt und sind mit ihren Leistungen zufrieden.

Projekte, die das ganze Jahr dauern

Es lohnt sich zu überlegen, wie lange Ihr Projekt dauern soll. Möglicherweise möchten Sie sogar eine Reihe kleinerer Projekte in Angriff nehmen, die im Laufe des Jahres zu einem größeren Projekt führen. Hier sind einige weitere Projekte, die eine Woche, einen Monat oder ein Jahr dauern können!

9. Starten Sie eine Foto-Website

Egal, ob Sie Ihre Fotos anzeigen, Tutorials schreiben oder Ihre Reise als Fotograf dokumentieren möchten, eine Website ist ein großartiger Ort, um loszulegen. Finden Sie etwas mit schönen Vorlagen, wenn Sie sich nicht um Details kümmern möchten, oder verwenden Sie eine hochgradig anpassbare Website, wenn Sie Ihre Kreativität erweitern möchten.

10. Etwas Unangenehmes

Wenn wir davon sprechen, als Fotograf besser zu werden, meinen wir oft, etwas über Technologie zu lernen oder unsere Technik zu verfeinern. Diese sind wichtig, und warum nicht als Person wachsen?

Probieren Sie eine Art von Fotografie aus, die Sie aus Ihrer Komfortzone bringt. Wenn Sie sich mit Menschen nicht wohl fühlen, versuchen Sie es mit Porträt- oder Straßenfotografie. Wenn Sie faul sind, gehen Sie wandern und probieren Sie Landschaftsfotografie.

Als sehr introvertierte Person versuche ich, Fotoprojekte zu übernehmen, an denen Menschen beteiligt sind. Dies hilft mir, aus meiner Hülle auszubrechen und sozialer zu sein. Meine Frau bemerkt, dass ich weit weniger zurückgezogen bin als vor ein paar Jahren. Beim Fotografieren geht es nicht nur darum, Ihr Portfolio zu erweitern, sondern auch darum, als Person zu wachsen.

11. 365 Projekt

Ein 365-Projekt bedeutet normalerweise, ein ganzes Jahr lang täglich ein Bild aufzunehmen. Sie können es verwenden, um Ihr Leben zu dokumentieren, ein Thema zu erkunden oder einem Thema zu folgen.

  • Die ersten 365 Tage im Leben Ihres Kindes
  • 365 Tage im Leben Ihres Hundes / Ihrer Katze
  • 365 einzigartige Pflanzentypen
  • 365 Landschaften, die die Jahreszeiten dokumentieren
  • 365 Straßen in einer Großstadt wie New York

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie einen Tag verpassen. Der Geist dieses Projekts ist es, im Laufe eines Jahres eine Sammlung aufzubauen. 300 Fotos oder sogar 100 sind besser als 0.

12. 52-wöchiges Projekt

Wenn Ihnen das 365-Projekt zu viel klingt, versuchen Sie es mit einer weniger intensiven Version. Machen Sie im Laufe eines Jahres 52 wöchentliche Fotos.

  • 52 Porträts von Fremden
  • 52 Speisen
  • 52 Fotos von Rosen
  • 52 Nudelgerichte

13. Ein Thema

Entdecken Sie ein Thema zu Ihrer eigenen Zeit und zu Ihren eigenen Bedingungen.

Es könnte etwas Warmes und Positives sein, wie Kindheit oder Liebe.

Es könnte etwas Konfrontatives wie Gewalt oder Umweltverschmutzung sein.

Dieses Projekt ist perfekt für neugierige Explorer-Typen.

Das Ausdrücken eines Themas auf einem Foto kann schwierig sein. Auf diesem Foto wollte ich die Idee der schwierigen und chaotischen Arbeit festhalten, die Freiwillige leisten. Ich nahm die schlammigen Stiefel auf, die mit Leuten im Hintergrund auf dem Gerüst kletterten.

14. Die Jahreszeiten

Dokumentieren Sie die Jahreszeiten das ganze Jahr über. Sie können in Betracht ziehen, für dieses Projekt zu reisen. Steigen Sie viermal im Jahr in ein Flugzeug, um die Jahreszeiten in einem anderen Klima als Ihrem zu fotografieren. Dieses Projekt ist perfekt für Leute, die sowieso viel reisen.

15. Eine Person pro Tag / Woche

Fotografiere eine Person (Familie, Freund, Fremder) täglich oder wöchentlich. Dies kann bedeuten, dass Sie das ganze Jahr über immer wieder eine Person fotografieren oder jeden Tag oder jede Woche eine neue Person finden. Ein perfektes Projekt für den sozialen Schmetterling!

Wenn ich eine Gruppe von Menschen über einen langen Zeitraum fotografiere, versuche ich jedes Mal, wenn ich sie fotografiere, die Dinge durcheinander zu bringen. Manchmal beschränke ich mich auf bestimmte Winkel, wie dieses Foto mit niedrigem Winkel.

Projekte, die einen Monat dauern

16. 30-tägiges Projekt

Ähnlich wie das 365- oder 52-wöchige Projekt, aber dieses dauert nur einen Monat.

17. Eine Farbe

Wählen Sie eine Farbe, die Sie einen Monat lang fotografieren möchten. Wählen Sie dann jeden Monat eine andere Farbe und machen Sie dieses Projekt das ganze Jahr lang.

18. Dokumentieren Sie eine Wohltätigkeitsorganisation

Finde eine Wohltätigkeitsorganisation, die du freiwillig fotografieren kannst. Sie erweitern Ihre Erfahrung, bauen Ihr Portfolio auf und helfen ihnen bei ihren fotografischen Anforderungen.

Ich begann mit dem Wunsch, einen Hausbau zu fotografieren. Dann entdeckte ich eine Wohltätigkeitsorganisation, bei der ich mich freiwillig melden konnte. Wenn Sie sich freiwillig als Fotograf engagieren, stellen Sie sicher, dass es etwas ist, auf das Sie sich freuen, und dass es sich um einen guten Zweck handelt.

19. Eine Kamera, ein Objektiv

Wählen Sie ein Kameragehäuse und ein Objektiv für einen Monat. Fass nichts anderes an. Einschränkungen wie diese können Ihrer Kreativität und Fotografie wirklich helfen, zu wachsen.

20. Kamerahandy

Vielleicht ist diese eine Kamera / ein Objektiv Ihr Telefon! Behandeln Sie Ihr Telefon als ernsthafte Kamera und Sie können damit großartige Fotos machen. Durch Übung können Sie lernen, mit Ihrem Telefon genauso kreativ zu sein wie mit Ihrer DSLR und Ihrem 70-200-mm-Objektiv.

21. Schwarzweiß für einen Monat

Beschränken Sie sich auf Schwarzweißfotografie, um Ihre Vision und Kreativität zu steigern. Stellen Sie Ihre Digitalkamera so ein, dass sie in Schwarzweiß fotografiert, um Ihr Auge zu trainieren.

In meinen Augen sind einige Momente für Schwarz und Weiß gemacht. Ich weiß, wenn ich die Kamera an mein Auge hebe, dass das Foto schwarzweiß ist.

22. Ein Thema

Finden Sie ein Motiv zum Fotografieren für einen Monat. Drücken Sie sich, um ein anderes Foto zu machen als am Tag zuvor. Dies wird Ihre Kreativität trainieren und Sie nach dem Projekt des nächsten Monats verlangen lassen.

23. Bringen Sie einem Neuling Fotografie bei

Ihr eigenes Verständnis und Ihre Fähigkeiten wachsen, wenn Sie jemand anderem beibringen, was Sie wissen (oder zu wissen glauben). Ihre Ideen und Techniken werden tiefer in sich selbst verwurzelt, wenn Sie lernen können, sie einfach einer anderen Person zu erklären.

Sie werden beide als Fotografen wachsen. Sie können Sie sogar dazu drängen, neue Dinge zu lernen, nur damit Sie es ihnen erklären können!

Projekte, die einen Tag dauern

24. Tag im Leben von…

Fotografiere eine Person, einen Ort oder eine Sache für einen ganzen Tag. Vielleicht deine Kinder, die Sonne, dein Hund oder ein Garten.

25. Selbstporträts

Brechen Sie über das Selfie hinaus aus und machen Sie einige interessante Porträts von sich.

  • Straßenfotografen können ihr Spiegelbild in Gebäuden fotografieren
  • Porträtfotograf kann sich als Motiv erleben
  • Landschaftsfotografen können sich selbst in das Foto einarbeiten

Wähle ein

Wählen Sie eines dieser Projekte aus, das zu Ihrem fotografischen Reiseziel passt. Sie können ganz einfach eine Vielzahl kürzerer Projekte auswählen, die Sie im Laufe des Jahres zu einem größeren Projekt zusammenfügen können.

Bitte teilen Sie mir mit, an welchem ​​Fotoprojekt Sie in diesem Jahr arbeiten möchten.

Interessante Beiträge...