Zwei Möglichkeiten, alte Fotomagazine in Untersetzer zu verwandeln

Fotomagazine sind eine Sache, die ich scheinbar nicht wegwerfen kann. Meine Faszination für Fotografie hat in einer Bibliothek von Magazinen gipfelt, die mit wunderschön datierten Galerien, Gerätebewertungen, Tutorials und Ratschlägen gefüllt sind. Sie sammeln sich in meinen Bücherregalen und wandern schnell zu Desktops, Kühlschränken, verschiedenen Schubladen und Nachttischen.

Als ich neulich eine Tasse Tee trank, wurde mir klar, dass ich vergessen hatte, einen Untersetzer abzustellen. Ich schnappte mir schnell eine Zeitschrift, stellte meine Tasse darauf und schonte meine Möbel. Und es hat mich zum Nachdenken gebracht. Könnte ich einige meiner Magazine selbst in Untersetzer verwandeln? Sicherlich könnten die Tausenden von Seiten, die ich gesammelt habe, als interaktives Esszubehör verwendet werden. Wer möchte nicht, dass ein süßer Untersetzer mit Fotothema bei einer Tasse Tee bewundert wird?

Hier sind zwei einfache Möglichkeiten, um aus Ihren alten Fotomagazinen markante Untersetzer zu erstellen.

Die Methode zum Ausschneiden und Einfügen

Du wirst brauchen

  • Ein oder zwei Fotomagazine.
  • Einige Untersetzer, an die Sie Ihre Magazinbilder kleben können. (Ich habe einfache runde Korkuntersetzer von IKEA verwendet.)
  • Mod Podge (ein Kleber und Dichtungsmittel) ist in Kunstfachgeschäften erhältlich.
  • Ein Stift oder Bleistift.
  • Eine Bürste.

Methode

Suchen Sie zunächst ein Bild, das Sie in Ihr Untersetzerdesign integrieren möchten. Die Auswahl hier ist endlos. Sie können sich auf Text, Fotos oder alles konzentrieren, was Ihnen auffällt.

Wenn Sie ein Bild ausgewählt haben, zeichnen Sie einen Kreis um das Bild (verwenden Sie Ihren Untersetzer als Vorlage) und schneiden Sie es vorsichtig aus.

Tragen Sie anschließend eine großzügige Menge Mod Podge auf den Untersetzer auf und verteilen Sie ihn gleichmäßig mit dem Pinsel. (Ich habe für dieses Stück eine Zeitung abgelegt, um meine Arbeitsfläche vor Verschütten zu schützen.)

Legen Sie Ihr Bild mit der Vorderseite nach oben auf die Mod Podged-Seite des Untersetzers und glätten Sie alle Falten.

Sobald Ihr Untersetzer getrocknet ist (ein oder zwei Stunden), müssen Sie ihn versiegeln. Verteilen Sie mit dem Pinsel eine Schicht Mod Podge gleichmäßig auf dem Bild. (Keine Sorge, es trocknet klar.)

Wiederholen Sie diesen Schritt nach dem Trocknen (noch einmal ein oder zwei Stunden) viermal. Stellen Sie sicher, dass Sie den Untersetzer zwischen den Beschichtungen trocknen lassen.

Sobald die letzte Schicht Mod Podge getrocknet ist, sind Ihre Untersetzer einsatzbereit.

Die Wickelmethode

Du wirst brauchen

  • Ein Magazin.
  • Ein Lineal und ein Skalpell (oder ein Aktenvernichter).
  • Kleben. (Mod Podge funktioniert auch für dieses Projekt gut.)
  • Ein Pinsel.

Methode

Reißen Sie ein paar Magazinseiten heraus - je lebendiger, desto besser. Schneiden Sie jede Seite der Länge nach in 7-mm-Streifen. (Wenn Sie einen Aktenvernichter mit Streifenschnitt haben, können Sie ihn stattdessen verwenden.) Sie müssen mindestens sechs Seiten schneiden.

Sobald Sie Ihre Streifen geschnitten haben, können Sie mit dem Eisstockschießen beginnen. Wählen Sie einen Papierstreifen aus und wickeln Sie ihn über sich selbst, um eine Spule zu erstellen. Wenn Sie den ersten Streifen vollständig eingerollt haben, fügen Sie am Ende einen Tupfer Mod Podge hinzu und kleben Sie ihn fest.

Jetzt müssen Sie einen neuen Streifen hinzufügen, um auf dem letzten aufzubauen. Fügen Sie einen Tupfer Mod Podge am Ende eines neuen Papierstreifens hinzu und drücken Sie ihn mit der Mod Podge-Seite nach unten auf die Spule, an der der letzte Streifen endete. Wickeln Sie den frischen Streifen um die Spule und halten Sie das Papier schön straff. Wenn Sie es vollständig aufgewickelt haben, fügen Sie am Ende des Streifens einen Tupfer Mod Podge hinzu und befestigen Sie es an der Spule.

Wickeln Sie Ihre Papierstreifen weiter auf die Spule. Fügen Sie für jeden fünften Streifen eine dünne Schicht Mod Podge über die gesamte Länge hinzu und wickeln Sie sie Mod Podge-down um die Spule. Dies hält die Spule zusammen, wenn sie wächst.

Fügen Sie so lange Papierstreifen hinzu, bis Sie mit der Größe Ihrer Spule zufrieden sind.

Es kann einige Stunden dauern, aber die Ergebnisse sind beeindruckend. Und es macht wirklich Spaß zu sehen, wie es wächst.

Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, es ist eine großartige Möglichkeit, diese atemberaubenden Bilder aus dem Bücherregal auf Ihren Couchtisch zu bringen.

Interessante Beiträge...