5 Tipps für die Porträtfotografie an geschäftigen Orten

Ich lebe in London und es ist eine ziemlich große Stadt mit einer Reihe von Standortoptionen, wenn es um Porträtfotografie geht. Es gibt wunderschöne Parks, viele sind riesig und hügelig, verstreut in der Stadt; Sie haben fast das Gefühl, dass das Land nie mehr als eine Stunde entfernt ist. Es gibt Kanäle und Flüsse mit Booten und Schiffen in Reichweite. Es gibt Hügel, die einen atemberaubenden Blick auf die aufsteigende Skyline und verschiedene Teile der Stadt bieten. Und natürlich gibt es eine Architektur, die sich so eindrucksvoll durch die Stadt schlängelt, das Gefüge des Londoner Lebens mit einer kulturell vielfältigen Bevölkerung, die die Kreuzung von Gassen und Straßen durchquert. Es ist ein schneller und geschäftiger Ort.

Einige meiner Paare bevorzugen solche geschäftigen Orte, die sie an die Hektik des Ortes oder an Ikonen und Wahrzeichen erinnern, die sie lieben. Hier sind 5 Tipps, wie Sie ein Porträt fotografieren können, während Sie durch eine geschäftige Stadt gehen. Erleben Sie das geschäftige Treiben, die jahrhundertealten Strukturen und die neuen Wolkenkratzer aus Glas, die sich über Ihnen abzeichnen, wenn Sie Ihrem täglichen Geschäft mit Leben, Arbeiten und Spielen nachgehen.

# 1 Erkunde den Ort und suche nach Taschen mit Fotopunkten

Kommunizieren Sie mit Ihren Porträtkunden und geben Sie ihnen einige Standortideen und -optionen, aus denen sie auswählen können. Binden Sie sie in den Prozess ein, da dies ihnen hilft, aufgeregt zu werden, sich auf das Fotoshooting zu freuen und es auch zu besitzen!

Dies ist auch eine gute Gelegenheit, um über Outfits zu diskutieren, da Kleidung für das allgemeine Erscheinungsbild der Bilder sehr wichtig ist. Für dieses Fotoshooting hatten wir einen Bereich im Sinn, aber mit zwei sehr unterschiedlichen Orten in Bezug auf Ambiente und Stil.

Ursprünglich wollte das Paar eine alte zerstörte Kirche mit atemberaubenden Mauern, alter Architektur und etwas Grün. Dies gab auch ein wirklich gemütliches ländliches Gefühl, weiches Licht und ein fast bezauberndes Ambiente. Sie hatten sich jedoch bereits für ihre Outfits entschieden und sie speziell gekauft. Ich hatte das Gefühl, dass diese Outfits bei einem lustigen Fotoshooting in der Stadt besser funktionieren würden als bei den alten Kirchenruinen.

Ordnen Sie den Ort den Themen zu

Nur einen Steinwurf entfernt war der Leadenhall Market. Es ist bebaut, alt, farbenfroh, geschäftig und mit einem sehr städtischen Flair, aber auch schick. Ich schlug ihnen vor, dass dies der perfekte Ort sein würde, und nachdem sie darüber nachgedacht hatten, stimmten sie zu. Die Vorhersage war auch regnerisch und der Markt ist ein überdachtes Gebiet, so dass dies eine gute Option für Schutz war.

Die Hauptidee war, durch die Straßen in diesem Teil der Stadt zu gehen und Taschen mit Fotopunkten zu finden, die sie ansprechen. Ich kenne die Gegend gut, da ich einige Hochzeiten in der Stadt fotografiere, sodass ich sie in Gegenden führen konnte, in denen es meiner Meinung nach interessante Orte für Porträts gab.

Es ist eine schöne Erfahrung, durch die Straßen zu gehen und Teil des Alltags, des Alltäglichen und des Besonderen zu sein.

Wir waren auch speziell auf der Suche nach britischen Ikonen und Sehenswürdigkeiten, als das Paar aus Amerika zu Besuch war. Also fragten wir Waterstones, einen britischen Buchhändler, ob wir ein paar Bilder darin machen könnten. Sie stimmten zu. Das führt mich schön zu meinem nächsten Tipp…

# 2 Integrieren Sie Symbole und Orientierungspunkte

Wir wählten Boutiquen und Lebensmittelgeschäfte, die traditionell und in der Gegend bekannt waren, und verwendeten ihre Schaufenster als Kulisse. Der Typ heißt übrigens Tom und wir kamen an dieser urigen Bar namens Old Tom's Bar vorbei - einfach ein perfekter Ort für ihn.

Es ist wichtig, dass Sie ein wenig darüber wissen, was Ihr Paar mag, damit Sie die Augen nach allem offen halten, was sie anspricht. In diesem Fall ist Tom Engländer und er mag sein Bier, also haben wir in der Taverne etwas getrunken!

Erlaubnis bekommen

Es gibt Orte, an denen es ratsam ist, zuerst um Erlaubnis zu bitten, bevor Sie ein paar Fotos machen. Normalerweise sind die Ladenbesitzer hilfreich und erlauben es Ihnen, wenn Sie ruhig, unterbrechungsfrei und schnell sind. Andere lehnen dies jedoch ab, und das ist vollkommen in Ordnung - nehmen Sie es nicht persönlich.

Auf dem Markt gab es eine Dame, die Schuhe glänzte. Sie hatte ein traditionelles Schuhputz-Setup, das für einige Fotos perfekt gewesen wäre, aber sie verweigerte die Zustimmung, damit wir nicht pushen. Andere Orte sind öffentlich und offen und Sie können nach Herzenslust Schnappschüsse machen, wie es jeder Tourist tun würde. Der Punkt links ist ein solcher Ort. Das Foto auf der rechten Seite wurde von der anderen Straßenseite aufgenommen, ein gutes Stück vom Gebäude entfernt, da eine Genehmigung erforderlich ist, wenn Sie zu nahe kommen!

# 3 Nutzen Sie die Geschäftigkeit

Es gibt einfach kein Entkommen von Menschen auf überfüllten, belebten Straßen. Oft ist es ein wartendes und fragendes Spiel. Sie warten entweder darauf, dass Leute vorbeigehen und Ihren Platz räumen, oder Sie bitten sie, sich zu entfernen. Wieder höflich und mit großer Dankbarkeit, wenn sie sich gerne verpflichten.

Sie können diese Geschäftigkeit nutzen, indem Sie Bewegung in Ihre Bilder wie das folgende integrieren. Es könnte mehrere Versuche dauern, um es richtig zu machen, da dies ein sehr schwieriges Setup sein kann, ohne vorausschauend zu planen oder vorauszusehen, was kommen wird.

Wenn es bei solchen Aufnahmen nicht nach Plan läuft, gibt es natürlich immer Photoshop!

Durch Hinzufügen von Bewegung mit Langzeitbelichtung und verschwommenen sich bewegenden Objekten können Sie Ihren Bildern ein Gefühl für die Hektik der Stadt verleihen.

# 4 Mach etwas lustiges und schrulliges

Halten Sie das Fotoshooting unbeschwert und unterhaltsam, indem Sie einige ungewöhnliche Stellen finden und Ihr Paar bitten, einige skurrile Dinge zu tun, wenn sie dafür offen sind. Wie dieses Bild unten, das zwischen den riesigen Auspuffanlagen steht und im Hintergrund das BEL-AIR-Schild trägt, das vorgibt, weggeblasen zu werden! Vergessen Sie nicht, einige sichere, normale Aufnahmen wie die darunter zu machen, nur für den Fall.

Wir fanden diese alte Kapelle mit Skulpturen (unten) und dachten, es wäre lustig, wenn sie die Posen der Skulpturen als eine weitere skurrile Aufnahme kopieren würden. Dies stellte sich auch als einer ihrer Lieblingsorte des Tages heraus.

Das Fotoshooting ist mehr als nur das Fotografieren, es ist auch ein Erlebnis. Ziel ist es also, es einfach und unterhaltsam zu gestalten.

# 5 Beenden Sie mit einer hohen Note

Vergessen Sie beim Fotografieren nicht, in Ihre Gespräche „Indikatoren“ aufzunehmen, wie weit Sie in Ihrem Fotoshooting sind, welche anderen Pläne Sie möglicherweise in Bezug auf den Standort oder Aufnahmen wie Einzelpersonen, Aktionen, Weggehen usw. haben. Sagen Sie ihnen, wie weit Sie in Ihrem Plan sind, ob Sie sich bereits dem Ende des Drehs nähern, ob dies Ihr letzter Ort und Ihre letzten Aufnahmen sind und wann es sich um einen Wrap handelt.

Paare wissen zu schätzen, wo sich die Markierungen im Fotoshooting befinden. Manche Menschen können einfach nicht länger als eine halbe Stunde damit umgehen, daher helfen ihnen Marker und Indikatoren dabei. Andere mögen lange Fotoshootings, die möglicherweise über die vereinbarte Dauer hinausgehen, und Sie müssen Ihre Zeit im Auge behalten, damit diese Markierungen auch für Sie gut funktionieren. So viel wie möglich, schau nicht auf deine Uhr !!!

Zum Schluss beenden Sie mit viel Lachen, wenn möglich. Wenn Sie dies erreichen, hilft es sehr, gute Fotoshooting-Erinnerungen zu verstärken, so dass es ein „nächstes Mal“ für ein weiteres Fotoshooting mit Ihnen gibt! Ihr Paar wird auf diesen Tag zurückblicken und sich an gute Stimmung erinnern, nicht so sehr an die anderen schwierigen Teile wie das Wetter, wie kalt es war, die Mühe, darauf zu warten, dass die Leute aus dem Weg gehen, und so weiter. Wenn Sie Ihren Paaren ihre Bildergalerie zeigen, beenden Sie auch mit glücklichen Fotos! Und das ist ein Wrap!!

Ich hoffe, Ihnen hat dieser kleine Artikel gefallen und wir teilen Ihnen alle Tipps mit, die oben noch nicht behandelt wurden!

Interessante Beiträge...