Unterhaltsame Möglichkeiten, Paare zu fotografieren, die etwas umständlich sind

Eines der Probleme beim Fotografieren von Paaren ist, dass sie vor der Kamera sehr umständlich und unangenehm sein können. Aber das Fotografieren dieser Paare kann ihnen und Ihnen besonders viel Spaß machen!

In diesem Artikel zeige ich Ihnen, wie Sie ungeschickte Paare verstehen und herausfinden, was sie zum Ticken bringt, damit Sie die unbeschwerten, romantischen Fotos machen können, auf die Sie beide hoffen. Wenn Sie die Herausforderungen bewältigen, werden Sie möglicherweise einige der wertvollsten Fotos Ihres Lebens oder Ihrer Karriere machen.

Manchmal ist es für ein Publikum, das ein Paar anstarrt, sehr unangenehm. Und manchmal führt es zu spielerischem Verhalten, wenn man sich so unwohl fühlt. Seien Sie bereit für echte Ausdrücke, die herauskommen.

1. Kameraeinstellungen

Zunächst nur ein kurzes Wort zu den Kameraeinstellungen. Wenn Sie mit den Kameraeinstellungen bereits bestens vertraut sind, überspringen Sie diesen Teil.

Sie möchten Ihre Kamera so verwenden, dass Sie sich ganz auf das Paar konzentrieren können - nicht auf Ihre Einstellungen. Daher ist der manuelle Modus möglicherweise nicht die beste Option für Sie.

Viele Fotografen, sowohl Profis als auch Amateure, bevorzugen die Blendenpriorität (A oder Av). Das Einstellen Ihres ISO-Werts und das anschließende Auswählen Ihrer Blende basierend auf den kreativen Vorlieben ist ideal zum Fotografieren von Paaren. Sie können dann die Belichtungskorrektur verwenden, um schnelle Anpassungen vorzunehmen, während Sie sich durch die Sitzung bewegen.

Lassen Sie nicht zu, dass das Fummeln an Einstellungen die Interaktion mit dem Paar behindert.

Die Belichtungskorrektur wurde hier verwendet, um genau das richtige Aussehen für diese Silhouette zu erhalten. Es dauerte ein wenig Aufwärmen, um dieses Paar zum Tanzen und Küssen zu bringen.

2. Hässliche Orte

Wir werden in die Gedanken ungeschickter Paare eintauchen, aber zuerst betrachten wir hässliche Orte.

Paare scheinen ein Händchen für die Auswahl hässlicher Orte zu haben. Ja, der Ort ist sinnvoll und schön zu Sie, aber sie betrachten es mit den Augen der Liebe, nicht mit den Augen eines Fotografen!

Mir ist jedoch klar geworden, dass der gesamte Ort, den Sie fotografieren, nicht majestätisch sein muss - Sie müssen nur Taschen voller Schönheit finden. Nur kleine Taschen mit schönem Licht und winzige Hintergrundflecken, die gut aussehen.

Normalerweise ist dies ein majestätischer Ort, aber es war eine harte Tageszeit für Licht. Die genaue Szenerie war für diese Fotos irrelevant, da ich mich dem Ausdruck des Augenblicks näherte. Zu diesem Zeitpunkt habe ich dem Paar noch nicht einmal gesagt, was es tun soll, es hat im Moment nur viel Spaß gemacht. Oft fällt es den Menschen schwer, für die Kamera „natürlich zu lächeln“. Aber nicht, wenn sie vergessen, dass die Kamera überhaupt da ist.

3. Unbeholfene Paare

Verlassen Sie Ihre Komfortzone. Sie können nur wachsen, wenn Sie bereit sind, sich unbehaglich und unwohl zu fühlen, wenn Sie etwas Neues ausprobieren. - Brian Tracy

Manche Menschen sind einfach „cool wie eine Gurke“ und fühlen sich in neuen Situationen oder vor der Kamera perfekt wohl. Aber wenn es um die ungeschickten Paare geht, neigen eines oder beide dazu, ein wenig neurotisch oder unangenehm zu sein.

Sie werden die Anzeichen kennen, wenn sie Ihnen sagen, dass sie nervös sind, selbstkritische Dinge sagen oder sich einfach weigern, eine Pose einzunehmen, zu der Sie sie auffordern. Jetzt haben Sie keine Ahnung, was sie im Leben durchgemacht haben und was dazu geführt hat, dass sie sich so unwohl fühlen. Auch wenn sie nervös sind und vielleicht etwas schwierig zu bearbeiten sind, ist es immer noch Ihre Aufgabe, ein paar großartige Fotos von ihnen zu machen.

Ich betrachte die ersten Szenen immer als Wegwerffotos. Jeder braucht Zeit zum Aufwärmen. Üben Sie nicht so viel Druck auf sich selbst oder das Paar aus. Wen interessiert es, ob die ersten Fotos herauskommen oder nicht?

Dies war genau das Foto, das ich für dieses Paar im Sinn hatte. Es hätte auch einfach sein sollen. Es ist normalerweise so. Aber es gab ein Drama, das dazu führte.

Der Direktor

Sie müssen sich als Regisseur mit ein paar hartnäckigen oder unangenehmen Filmstars vorstellen. Das Publikum möchte Drama und Romantik sehen und Sie müssen dieses Paar dazu bringen, mitzuspielen.

Stellen Sie die Szene also in eine schöne Lichttasche mit gutem Hintergrund und lassen Sie sich nicht von den Kameraeinstellungen ablenken.

Dies war die Szene, die ich wollte. Ich habe meine Kameraeinstellungen angewählt, bevor ich dem Paar sagte, was sie tun sollen. Ich sagte ihnen, dass dies ein Silhouette-Foto sei, damit es keinen Druck gäbe, den richtigen Ausdruck auf ihren Gesichtern zu haben.

Richten Sie Ihr Paar so gut wie möglich ein und klicken Sie. Mach dir keine Sorgen, dass es nicht von Anfang an perfekt ist. Geben Sie ihnen eine Richtung, seien Sie freundlich und spielerisch in der Art, wie Sie sprechen (halten Sie Ihren Humor angemessen). Achten Sie vor allem auf die Outtake-Momente. Die Magie liegt immer im Lachen und in den Ausdrücken.

Als ich ihnen sagte, sie sollten tanzen, sahen sie mich an, als wäre ich verrückt. Sie hatte sogar ein paar Worte für mich. Ich überzeugte sie schließlich, sich zu drehen, und wir alle liebten das Foto.

Improvisieren

Wenn sich beide vor der Kamera unwohl fühlen und einander unangenehm sind, können Sie Zeuge eines unangenehmen Streits oder eines Kampfes zwischen dem Paar werden. Sie können abgelenkt, unglücklich und sogar nicht bereit sein, Ihren Anweisungen zu folgen.

An diesem Punkt wird es ein bisschen weniger wie Regie sein, sondern eher wie in einer Improvisationsskizze. Sie werden überraschende Linien auf Ihren Weg werfen und Sie müssen kreativ reagieren. Die Szene wird sich schnell ändern und voller Überraschungen sein. Dies kann jedoch zu den Fotos führen, die Sie am meisten lieben.

Sie können sehen, warum Sie sich von den Kameraeinstellungen und dem Paar fernhalten müssen. Machen Sie sich über nichts Sorgen, rollen Sie einfach mit der Szene.

Dies war ein lustiger Moment, als sie versuchten zu verstehen, wie ich wollte, dass sie posieren.

Aber es dauerte nicht lange, bis der Spaß nachließ. Es kann viele Momente wie diesen geben, die zu all den perfekten Pinterest-Fotos führen, die Sie sehen.

Die magische Zutat

Neurotisches und unangenehmes Verhalten führt zu Drama - und Drama ist die magische Zutat in Ihren Fotos.

Egal was passiert, Ihre Aufgabe ist es, dieses gewöhnliche Paar, das sich vor der Kamera unwohl fühlt und sich nicht wohl fühlt, in einen Pinterest-Typen und eine wunderschöne Schönheit zu verwandeln. Er mag steif und ausdruckslos sein, sie mag weniger als ermutigend sein, aber Sie müssen die Szene bearbeiten, um das Beste aus ihnen herauszuholen.

Als wir uns durch die Szene drängten, um die richtige Pose zu finden, beschloss ich, weiter zu fotografieren. Ich habe hier etwas gesehen. Sicher nicht der Moment, nach dem ich war, aber es war der Moment, der mir gegeben wurde. Etwas Tiefes und Menschliches kam heraus.

Dies ist eines der wahrsten und menschlichsten Fotos eines Paares, das ich gemacht habe. Es war die perfekte Kombination aus Regie und Improvisation. Er entsprach nicht dem Pinterest-Standard eines romantischen Fotos, also bekam er einen Schlag. Es war ein spielerischer Schlag, aber er fügte dem Foto ein Drama hinzu, das ich noch nie zuvor erreicht hatte. So funktioniert es für Paare im wirklichen Leben. Etwas Neues ausprobieren, sich durch die Frustration kämpfen, es richtig zu machen und schließlich - hoffentlich - zu überwinden.

Nachdem sich die Spannung gelöst und die Herausforderung gemeistert hat, werden sie ihr "glücklich bis ans Ende" haben.

Der ungeschickte Fotograf

Natürlich spielt auch hier die Unbeholfenheit des Fotografen eine Rolle. Vielleicht wissen Sie genau, wie unangenehm es ist, vor der Kamera zu stehen. Das ist gut, weil Sie sich in die Menschen einfühlen können, die Sie fotografieren.

Wenn sie keine ausgebildeten Models sind (und vielleicht auch nicht), wissen sie nicht, wie Sein vor der Kamera. Sie fühlen oder sehen unbehaglich aus, weil es eine wirklich unangenehme Erfahrung ist. Aber Sie können das Drama des Augenblicks annehmen und Ihr Paar sowohl durch den Spaß als auch durch die Schwierigkeit führen, um die Fotos zu erzielen, auf die Sie alle hoffen.

Peinlich ist echt

  • Denken Sie daran, Ihre Kamera so zu verwenden, dass Sie nicht vom Paar abgelenkt werden.
  • Machen Sie sich keine Sorgen um den Standort. Suchen Sie einfach nach kleinen Schönheitsflecken und rücken Sie Ihr Paar ins Rampenlicht.
  • Seien Sie der Regisseur, der bereit ist, sich der Szene anzuschließen, das Drama anzunehmen und es für sie festzuhalten.
  • Betrachten Sie Unbeholfenheit nicht als eine schlechte Sache, sondern als eine lustige Sache.

Ich würde gerne Ihre unangenehmen Geschichten unten hören.

Interessante Beiträge...