Praktisch mit der neuen Sony RX100 VI Kompaktkamera

Sony arbeitet weiterhin an Innovationen und veröffentlicht neue Versionen seiner beliebten Reihe spiegelloser und kompakter Kameras. Just Release ist die neueste Sony RX100 VI, die sechste Version in nur sechs Jahren. Aber bei knapp 1200 USD ist es den Preis wert? Wir werden sehen.

Es gibt einige neue Dinge und Upgrades von Mark V. Mal sehen, was einige verschiedene Tester kürzlich in Venedig dazu zu sagen hatten, als Sony einige Kameras verteilte, um sie auf Herz und Nieren zu testen. Hier ist eine kleine Liste von Funktionen:

Bild mit freundlicher Genehmigung von Sony.

  • Neues 24-200-mm-Objektiv (mit dem Crop-Faktor 2,73), jedoch mit einer maximalen Blende von 1: 2,8.
  • Burst-Modus mit 24 Bildern pro Sekunde.
  • Puffer 233 JPEG.webps Standard.
  • 315 Autofokuspunkte zur Phasenerkennung.
  • 90-Grad-neigbarer LCD-Bildschirm.
  • Neue Touchscreen-Funktionen.
  • Einfacherer elektronischer Popup-Sucher.
  • Macht 4K Video.
  • Neuer Vlogging-Stick zur einfacheren Videoerstellung verfügbar.

Photo Gear News

Richard Sibley von Photo Gear News gibt dem Sony RX100 VI einige gute Tests, während er durch Venedig läuft. Sehen Sie, was er über Videoaufnahmen, Zeitlupe und andere Dinge zu sagen hat. Er spricht über die Einschränkungen des Blendenbereichs und das Menüsystem.

Kameralabore

Sehen Sie, was Gordon Laing, ein produktiver Kamera-Rezensent, über die Sony RX100 VI zu sagen hatte. Sein Test des Tracking-Autofokus zeigt beeindruckende Ergebnisse bei sich bewegenden Motiven mit dem Phasendetektions-Autofokus dieser Kamera.

Also, was mag er und was vermisst er vom Mark V? Beobachten Sie, um es herauszufinden.

Auf dem RX100M6, den er notiert hat, fehlen folgende Dinge:

  • Keine Mikrofonbuchse oder Bluetooth-Audioverbindung
  • Die größere Blende von 1: 1,8, die beim Mark V verfügbar war
  • Kein eingebauter Neutralfilter, der bei früheren Modellen vorhanden war

Für ein bisschen Humor

Kai (ehemals DigitalRevTV) bringt ein wenig Humor in die Dinge. Seine Sichtweise und Herangehensweise an die Dinge ist einzigartig und verleiht Bewertungen, die sonst etwas langweilig werden könnten, ein wenig Würze.

Das offizielle Wort von Sony

Zum Schluss hier Michael Bubolo von Sony, der uns einige der offiziellen Spezifikationen und Funktionen dieser neuen Kamera erklärt.

Ist diese Kamera für dich?

Ich muss zugeben, als ich von dem 24-200-Äquivalent-Zoomobjektiv hörte, war ich etwas eifersüchtig im Vergleich zu meinem Fuji X100F mit einem festen 23-mm-Objektiv (35-mm-Äquivalent). Aber der 1-Zoll-Sensor (2,73-facher Crop-Faktor) bei Sony ist viel kleiner, also bleibe ich bei meinem Fuji!

Für wen ist diese Kamera? Bei einem Preis von rund 1200 US-Dollar ist dies nicht jedermanns Sache. Vielleicht ist es gut als Backup für ihre DSLR für Profis oder für Blogger (und Vlogger), die Videos machen und etwas Portables wollen. Der Zoombereich ist auf jeden Fall attraktiv und macht auf Video mit Sicherheit gute Arbeit. Aber würden Sie so viel für eine Kompaktkamera ausgeben?

Hinweis: Derzeit ist die Sony RX100 VI nur bei Amazon und anderen Händlern vorbestellbar.

Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten diskutieren.

Interessante Beiträge...