Video-Tipps: So fotografieren Sie Blitze

Stürme und schlechtes Wetter bedeuten nicht, dass Sie aufhören müssen zu schießen und nach drinnen gehen müssen. In der Tat kann man manchmal bei schlechtem Wetter dramatischere Bilder erhalten. In diesem Artikel haben wir zwei Videotipps gefunden, mit denen Sie lernen können, wie man Blitze fotografiert.

Adorama TV - Blitz schießen

In diesem Video gibt Mark Wallace Ihnen die 8 Schritte, mit denen er Blitze fotografiert.

Hier sind die 8 Schritte, die Mark empfiehlt:

  1. Stellen Sie Ihre Kamera auf den manuellen Modus.
  2. Stellen Sie Ihre Verschlusszeit auf 30 Sekunden ein.
  3. Wählen Sie eine Blende von 1: 10.
  4. Stellen Sie die ISO auf 100 ein.
  5. Nehmen Sie im RAW-Format auf.
  6. Stellen Sie Ihren Fokus auf den manuellen Modus und konzentrieren Sie sich nur knapp vor der Unendlichkeit.
  7. Verwenden Sie ein Weitwinkelobjektiv.
  8. Stellen Sie Ihre Kamera auf ein Stativ.
  9. BONUS: Verwenden Sie einen Fernauslöser, um die Kamera auszulösen.

Blitzfotografie-Tutorial

Als nächstes hat der Fotograf Pecos Hank ein großartiges Tutorial zum Fotografieren von Blitzen.

Er behandelt einige der gleichen Tipps wie das erste Video und einige andere sowie die Möglichkeit, auch Ihre Blitzfotos im Zeitraffer zu machen.

Für andere Sturmfotografie oder Jagdtipps lesen Sie:

  • 7 Dinge, die ich aus dem Fotografieren von Stürmen gelernt habe
  • 5 unglaubliche Sturmfotografen und ihre besten Bilder

Gehen Sie also raus und fotografieren Sie einen Blitz, aber bleiben Sie in Sicherheit!

Interessante Beiträge...