Tipps für Kopfschüsse und Porträts mit natürlichem Licht

Sie denken vielleicht, dass Headshots wie Porträts sind oder dass sie nur am besten in einem Studio fotografiert werden können. Glücklicherweise können Headshots mit natürlichem Licht Ihnen helfen, das perfekte Aussehen und die perfekten Porträts für Ihre Kunden zu erzielen.

Sowohl drinnen als auch draußen verleiht Ihnen natürliches Licht ein organischeres und authentischeres Gefühl für die Kopfschüsse Ihrer Kunden. Machen Sie die Fotos persönlicher und vielseitiger, wenn Sie sie in sozialen Medien, Lebensläufen oder Ähnlichem verwenden möchten.

Durch die Verwendung von natürlichem Licht können Sie Kopfschüsse mit einem authentischeren Gefühl erstellen.

Vorteile von Headshots mit natürlichem Licht

Während Studio-Headshots die traditionellere Route für diesen Stil der Fotografie sind, bietet natürliches Licht mehr Optionen für Hintergrund und Beleuchtung, als Sie sich jemals vorstellen können.

Das Fotografieren in natürlichem Licht gibt Ihnen mehr Mobilität, um von innen nach außen zu wechseln, ohne sich um das Auf- oder Abbauen eines ganzen Sets kümmern zu müssen.

Natürliches Licht gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kunden sowohl drinnen als auch draußen zu fotografieren.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren Kunden organischer und authentischer zu fotografieren als einen herkömmlichen Headshot in einem Studiobeleuchtungssetup. Diese Arten von Headshots werden immer beliebter, da sie für soziale Medien und Online-Profile vielseitig einsetzbar sind.

Zum Beispiel kann eine Hochzeitsdekorateurin, die tatsächlich eine Veranstaltung dekoriert, ein großartiger optionaler Kopfschuss sein, da ihre Kunden auf diese Weise sehen können, wie sie die Veranstaltung bearbeitet, zusätzlich zu dem in der Taille abgeschnittenen Kopfschuss.

Wenn Sie Ihren Kunden in natürlichem Licht fotografieren, können Sie authentischere und realistischere Aufnahmen erstellen, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können.

Natürliches Licht hilft Ihnen auch bei der Auswahl von Hintergründen, die Sie möglicherweise nicht zur Verfügung haben oder die Sie sich in einem Studio-Setup nicht leisten können. Ziegel, sich wiederholende Linien wie Treppen, strukturierter Beton usw. bieten Ihrem Kunden mehr Optionen bei der Auswahl seiner Kopfschüsse.

Fotografieren von Headshots mit natürlichem Licht in Innenräumen

Ihr Kunde kann Sie bitten, sie genau an dem Ort zu fotografieren, an dem sie arbeiten, der sich höchstwahrscheinlich im Inneren befindet. Wenn dies der Fall ist, fragen Sie sie, ob Sie mittags fotografieren können. Dies stellt sicher, dass Sie das bestmögliche Licht in ihr Büro oder Gebäude bekommen.

Die Verwendung von Elementen, die sich bereits in der Nähe großer Fenster befinden, kann subtile Hintergründe bieten, ohne Ihren Kunden abzulenken.

Wenn Sie Kopfschüsse fotografieren, ist es sehr wichtig, Ihren Hintergrund im Auge zu behalten. Achten Sie auf gleichmäßig verteiltes, weiches Licht und einen neutralen Hintergrund. Kopfschüsse sollen den Fokus des Fotos auf das Gesicht der Person legen. Neutrale Hintergründe helfen dabei, Ihren Kunden zu isolieren und den Fokus auf ihn zu richten. Dies ist ein Vorteil des Fotografierens im Inneren.

Ideale Hintergründe mit viel natürlichem Licht können Lobbys für Bürogebäude, große Büros mit Fenster und Sitzgelegenheiten in der Lounge, schlichte Wände in neutralen Farben sowie Räume mit einer interessanten Pendelleuchte oder Glühlampenbeleuchtung sein.

Die Verwendung von natürlichem Licht und die Kombination mit dem Umgebungslicht im Gebäude kann dem Porträt ein interessanteres Aussehen verleihen.

Fotografieren von Kopfschüssen im Freien

Wenn Ihr Kunde Sie gebeten hat, sie an ihrem Arbeitsplatz zu fotografieren, fühlen Sie sich nicht gezwungen, sie nur in Innenräumen zu fotografieren. In den meisten Fällen verfügen Bürogebäude über wunderschön gepflegte Gärten, Atrien oder Rasenflächen, auf denen Sie die Kopfschüsse Ihrer Kunden fotografieren können.

Wählen Sie den Hintergrund mit Bedacht aus

Versuchen Sie jedoch, sich von einem zu geschäftigen Hintergrund fernzuhalten, da dies dazu führen kann, dass der Hintergrund mit Ihrem Kunden konkurriert. Wenn Sie Ihren Kunden im Schatten fotografieren, erzielen Sie höchstwahrscheinlich die besten Ergebnisse, da Sie keine fleckige Beleuchtung im Gesicht oder am Körper Ihres Kunden wünschen.

Verwenden Sie neutrale Hintergründe für die Kopfschüsse Ihres Kunden bei natürlichem Licht.

Das Fotografieren vor Ort kann Ihnen auch andere Optionen bieten, z. B. strukturierte Wände, gemusterte Wände wie eine Mauer, Wände aus massivem Beton und Treppen. All dies schafft einen neutralen Hintergrund, in dem natürliches Licht überläuft.

Die Verwendung verschiedener Arten von Hintergründen kann Ihren Kunden Optionen bieten.

Einer der besten Hintergründe, die Sie verwenden können, ist der Bürgersteig. Wenn Sie Ihren Kunden auf eine Leiter, eine Kiste oder in die Hocke stellen, erhalten Sie den richtigen Winkel, sodass der Bürgersteig einen gleichmäßig gefärbten Hintergrund erhält.

Wenn Sie den Bürgersteig benutzen, platzieren Sie Ihren Kunden nahe an der Kante, an der sich Sonnenlicht und Schatten treffen. Dadurch entsteht ein natürlicher Reflektor und das Licht wird auf Ihr Motiv zurückgeworfen.

Die Verwendung von festen Pflastersteinen und eines gepflegten Gartens kann Ihren Kunden Abwechslung bieten.

Abwechslung hinzufügen

Ein weiterer Vorteil des Fotografierens vor Ort besteht darin, dass Sie der Sitzung Abwechslung verleihen können, ohne eingeschränkt zu sein. Fotografieren Sie Ihren Kunden mit einem strukturierten Hintergrund und versuchen Sie es dann mit einem soliden Hintergrund.

Obwohl es ideal ist, Ihren Kunden in den Schatten zu stellen, können Sie das Sonnenlicht auch als Haarlicht oder zum Beleuchten von Teilen des Hintergrunds verwenden, um mehr Bildtiefe zu erzielen.

Je nachdem, wo Sie Ihren Kunden platzieren, können Sie auswählen, wie der Headshot beleuchtet werden soll. Mehr Licht oder mehr Drama.

Je nachdem, wofür Ihr Kunde die Headshots verwenden möchte, können Sie sogar versuchen, Ihren Kunden der untergehenden Sonne zuzuwenden.

Wenn er dieses Modell der Sonne zugewandt sieht, sieht sein Kopfschuss anders aus.

Ein weiterer Vorteil von Headshots vor Ort ist die Möglichkeit, Requisiten für den Headshot Ihres Kunden mitzubringen. Wenn sie beispielsweise Fotograf sind, können sie Kameras mitbringen. Oder wenn sie Reiseschriftsteller sind, können sie Koffer mitbringen. Oder ein Modeblogger mit Accessoires.

All dies mit den verschiedenen Hintergründen funktioniert gut, um den perfekten Headshot für Ihren Kunden zu erstellen.

Kopfschüsse mit natürlichem Licht bieten Ihnen die Möglichkeit, mithilfe von Requisiten ein stilisierteres Porträt zu erstellen.

Abschließend

Die Verwendung von Requisiten kann auch die Wirkung der Kopfschüsse und Porträts Ihres Kunden verbessern.

Da Sie natürliches Licht als Hauptquelle für die Kopfschüsse und Porträts Ihres Kunden verwenden, können Sie Ihrem Kunden mehr Abwechslung bieten. Dies ist ein großer Vorteil, da Ihr Kunde die Möglichkeit hat, die Fotos für verschiedene Zwecke zu verwenden.

Darüber hinaus hat Ihr Kunde natürlichere und authentischere Headshots als herkömmliche Studio-Headshots, die ebenfalls immer beliebter werden.

Interessante Beiträge...