7 gute Gründe, um am frühen Morgen zu fotografieren

Eine uralte Frage ist, ob Sie ein Frühaufsteher oder eine Nachteule sind. Nun, selbst wenn Sie in die letztere Kategorie fallen, gibt es zwingende Gründe, warum Sie früher als im Morgengrauen aufstehen sollten! Diese Gründe sind natürlich fotografisch! Das Fotografieren am frühen Morgen kann zu atemberaubenden Bildern führen. Gibt es einen anderen Grund, um 5 Uhr morgens aufzustehen?

Egal, ob Sie in Ihrer Nähe oder irgendwo auf einer Reise sind, es gibt immer eine Gelegenheit zum Fotografieren am Morgen, die davon profitiert, dass Sie früh aufstehen. Dies können Sonnenaufgänge oder die Möglichkeit sein, das lokale Leben auf dem Markt zu sehen. Mal sehen, warum Sie im Morgengrauen aufstehen sollten.

Dies ist ein ikonisches Foto der Tempel in Bagan in Myanmar. Es ist nur möglich, den Nebel im Morgengrauen so zu sehen.

1 - Die Morgenatmosphäre

Warum früh morgens aufwachen, wenn Sie abends genau das gleiche Licht bekommen können? Es wird noch eine blaue Stunde geben, eine goldene Stunde, und du kannst darin schlafen!

Zwar gibt es in der Abenddämmerung ein ähnliches Licht, aber die Atmosphäre am Morgen ist sehr unterschiedlich. Wenn Sie morgens aufwachen, haben Sie die Möglichkeit, den Morgennebel zu fotografieren. Dies kann Ihrem Foto viel hinzufügen. Dieser Morgennebel kann eine Szene wirklich verändern und sie von gut zu großartig bewegen.

2 - Goldenes Licht

Das goldene Licht scheint auf diese Gebäude in Venedig, dies ist nur am Morgen zu sehen und zu fotografieren.

Es gibt natürlich zwei goldene Stunden pro Tag. Wenn Sie ein Frühaufsteher sind, haben Sie den Morgen zuvor genossen. Natürlich werden viele Leute den Sonnenaufgangshimmel direkt fotografieren wollen. Wenn Sie sich jedoch umdrehen, werden all diese warmen Farben über die Landschaft vor Ihnen strömen.

Dies eröffnet eine neue Vielfalt an Fotos, die Sie aufnehmen können. Anstatt eine Landschaft bei Sonnenuntergang zu fotografieren, könnten Sie vielleicht all diese goldenen Farben von Sonnenaufgang darauf bekommen.

3 - Sie haben den Platz für sich

Früh morgens aufzustehen bedeutet, dass Sie den Ort mehr oder weniger für sich alleine haben. Diese Tai Chi-Praktizierenden fügen der Szene ein Element des Geschichtenerzählens hinzu.

Wie bereits in einem früheren Artikel erläutert, bietet das Fotografieren allein Vorteile. Wenn Sie früh morgens aufwachen, ist dies mit größerer Wahrscheinlichkeit der Fall. Jetzt ist es einfacher, ein beliebtes Wahrzeichen zu fotografieren, ohne sich mit Horden anderer Menschen vor Ihnen auseinandersetzen zu müssen.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, wie sie sagen, und der Fotograf am frühen Morgen hat die nicht überfüllten Straßen für sich.

4 - Morgenfotografie ist einzigartiger

Das frühe Aufwachen für diese Szene hat sich absolut gelohnt.

Die engagiertesten Fotografen werden natürlich für ihre Morgenfotografie aufwachen. Das heißt, es wird Fotos geben, die die besten frühen Bedingungen zeigen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Foto noch nicht millionenfach aufgenommen wurde, ist viel höher. Es wurde bisher nur tausendmal aufgenommen. Okay, um ein wirklich einzigartiges Foto zu erhalten, müssen Sie möglicherweise kreativere Fototechniken anwenden. Sie erhöhen jedoch Ihre Chancen, indem Sie früh aufstehen.

5 - Der Winkel für bestimmte Fotos funktioniert nur bei Sonnenaufgang

Der Taubensteg auf der Insel Penang in Malaysia ist ein großartiges Beispiel für ein Foto, das bei Sonnenaufgang besser funktioniert.

Unabhängig davon, ob Sie bei Sonnenaufgang oder für das goldene Licht fotografieren, benötigen bestimmte Fotos den Sonnenwinkel, der nur am frühen Morgen zu finden ist. Mit suncalc oder einer App wie PhotoPills können Sie herausfinden, welchen Winkel die Sonne zu verschiedenen Jahreszeiten haben wird.

Planen Sie wie bei jeder Fotografie im Voraus. Oft ist es wichtig, Monate im Voraus zu planen, um großartige Fotos zu erhalten. Das richtige Licht für Ihre Morgenfotografie zu finden, ist mühsam, aber es lohnt sich fast immer.

6 - In heißen Ländern ist die Morgentemperatur schön

Dieses Foto wurde während des Thaipusam Festivals aufgenommen, das lange vor Sonnenaufgang begann.

Sie leben vielleicht nicht in einem heißen Land, aber wenn Sie dies tun, wissen Sie, dass die beste Tageszeit der Morgen ist. Es ist harte Arbeit, weit nach zehn Uhr herumzulaufen. Das Tragen einer Kameratasche und das Einsetzen der für Ihre Fotos erforderlichen Beinarbeit ist bei günstigeren Temperaturen weitaus einfacher.

Wenn Sie auch etwas Luftfeuchtigkeit hinzufügen, können Sie schnell aufhören, Fotos zugunsten des klimatisierten Coffeeshops zu machen. Diese Hitze wirkt sich auch auf Ihre Klarheit aus, insbesondere wenn Sie dehydriert sind und klar denken müssen, um die besten Fotos zu erhalten.

7 - Sie werden als erstes mehr lokales Leben erleben

Die Parks in China sind morgens als erstes voller Menschen. Wenn Sie viel nach 9 Uhr morgens ankommen, haben Sie alles verpasst.

Sie werden vielleicht nicht als erstes überfüllte Straßen sehen, aber Sie werden mehr lokales Leben sehen. Das kann die Form eines lokalen Marktes annehmen oder Fischer, die sich auf die Arbeit vorbereiten. Es gibt eine Menge Aktivitäten, die im Morgengrauen stattfinden und alle darauf warten, dass Sie sie mit Ihrer Kamera aufnehmen.

Es ist eine erstaunliche Zeit, Straßenfotograf zu sein, aber es gibt auch Möglichkeiten für Landschaftsfotografen. Was kann eine Szene wirklich besser zum Leben erwecken als ein Bauer, der morgens als erstes sein Feld pflegt?

Zeit, früh aufzustehen, um morgens zu fotografieren!

Der Morgennebel am Inle-See in Myanmar ermöglichte dieses Foto mit einem minimalen Gefühl.

Egal, ob dieser Artikel den Bekehrten predigt oder Sie bereits ein wiedergeborener Frühaufsteher sind - es gibt gute Gründe, im Morgengrauen aufzustehen.

Haben Sie schon früh am Morgen fotografiert, was war Ihre Erfahrung? Hat es Ihnen gefallen und Sie haben tolle Fotos gemacht? Wir würden uns freuen, Ihre Fotos von Expeditionen am frühen Morgen im Kommentarbereich zu sehen. Gehen Sie also früh ins Bett, wachen Sie frisch wie ein Gänseblümchen auf und machen Sie tolle Morgenfotos!

Sie können mehr vom lokalen Leben in Venedig sehen, wenn Sie vor allen anderen aufstehen!

Interessante Beiträge...