Canon 90D Ankündigung: 10 FPS, 4K Video, 1199 US-Dollar

Heute kündigte Canon unter einer Reihe spiegelloser Ankündigungen seine neueste DSLR an: die 32,5-Megapixel-Canon 90D. Die 90D ist ein bedeutendes Upgrade der früheren 80D-DSLR von Canon, die wir in unserem Test sehr gelobt haben. Hier finden Sie alles, was Sie über die 90D wissen müssen.

Die großen Änderungen der 90D sind ziemlich beeindruckend: 10 FPS-Aufnahmen (11 FPS mit Fokusverriegelung), 4K-Video in voller Breite und ein brandneuer 32,5-Megapixel-APS-C-Sensor. Zum Vergleich: Die frühere 80D erreichte ein Maximum von 7 FPS, 1080p Video und 24,2 Megapixeln.

In Bezug auf physikalische Veränderungen ist die 90D der früheren 80D ziemlich ähnlich. Der einzige große Unterschied besteht darin, dass die 90D einen Joystick zum Ändern der Fokuspunkte hinzufügt, wodurch die (bereits hervorragende) Handhabung der Kamera verbessert wird.

Das ist nicht alles, was bei der 90D neu ist. Hier ist ein Vergleich der Spezifikationen zwischen der früheren 80D und der heutigen 90D:

Kamerafunktion Canon 80D Canon 90D
Sensorauflösung 24,2 Megapixel 32,5 Megapixel
Sensorart CMOS CMOS
Sensorgröße 22,5 × 15 mm 22,3 × 14,8 mm
Pixelgröße des Sensors 3,7 u 3,2µ
Tiefpassfilter Ja Ja
Tiefpassfilter-Staubreduzierung Ja Ja
Bildgröße 6000 × 4000 Pixel 6960 × 4640 Pixel
Bildprozessor DIGIC 6 DIGIC 8
Suchertyp Pentaprisma Pentaprisma
Sucherabdeckung 100% 100%
Suchervergrößerung 0.95× 0.95×
Eingebautes Blitzlicht Ja, mit Flash Commander-Modus Ja, mit Flash Commander-Modus
Speichermedium 1 × SD, UHS I-kompatibel 1 × SD, UHS II-kompatibel
Serienaufnahmegeschwindigkeit 7 FPS 10 FPS (11 FPS bei gesperrtem Fokus)
Puffergröße (RAW) 25 24 (Standardkarte); 25 (UHS II-Karte)
Elektronischer Verschluss Nein Ja
Verschlusszeitbereich 1/8000 bis 30 Sek 1 / 16.000 bis 30 Sekunden (elektronisch); 1/8000 bis 30 Sek. (Mechanisch)
Haltbarkeit des Verschlusses 100.000 Zyklen 200.000 Zyklen
Belichtungsmesssensor RGB + IR mit 63 Zonen und 7560 Pixeln RGB + IR mit 216 Zonen und 220.000 Pixel
Basis-ISO ISO 100 ISO 100
Native ISO-Empfindlichkeit ISO 100-6400 ISO 100-25,600
Erhöhte ISO-Empfindlichkeit Bis zu ISO 25.600 Bis zu ISO 51.200
Fokuspunkte 45-Punkt, alle Kreuztyp 45-Punkt, alle Kreuztyp
Ein Sensorphasenerkennung Ja Ja
Spot AF Nein Ja
Fokus-Belichtungsreihe Nein Ja
Live View Eye AF Nein Ja
Joystick Nein Ja
Flimmererkennung Ja Ja
Maximale Videoauflösung 1920 × 1080 bis zu 60 fps 4K bei 30 fps; 1920 × 1080 bis zu 120 fps
LCD-Größe 3 "Diagonale LCD 3 "Diagonale LCD
LCD-Auflösung 1.040.000 Punkte 1.040.000 Punkte
Tilt-Flip-LCD Ja Ja
Berührungsempfindlicher Bildschirm Ja Ja
eingebautes GPS Nein Nein
Eingebautes Bluetooth Nein Ja
Eingebautes Wi-Fi / NFC Ja Ja
Batterie LP-E6N Lithium-Ionen-Akku LP-E6N Lithium-Ionen-Akku
Akkulaufzeit (23 ° C, 50% mit Blitz) 960 Aufnahmen (CIPA) 1300 Aufnahmen (CIPA)
Wetterfester Körper Ja Ja
USB-Version 2.0 Micro-B 2.0 Micro-B
Gewicht (nur Körper, inklusive Batterie und Karte) 730 g 701 g
Maße 139 × 105,2 × 78,5 mm (5,5 × 4,1 × 3,1 Zoll) 140,7 × 104,8 × 76,8 mm (5,5 × 4,1 × 3,0 Zoll)
Aktueller Preis (nur Karosserie) $999 $1199

Wie Sie sehen können, gibt es einige ziemlich bedeutende Verbesserungen an der 90D, was sie insgesamt zu einer deutlich verfeinerten Kamera macht. Eine der interessanteren Änderungen ist der vollelektronische Verschluss mit einer Aufnahme von bis zu 1 / 16.000 Sekunden. Ich glaube, dies ist der erste vollelektronische Verschluss, der nativ in einer DSLR erscheint.

Einer Ähnlichkeit Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich um das Fokussiersystem der 90D handelt. Obwohl in der offiziellen Pressemitteilung von Canon angegeben ist, dass die 90D "jetzt bis zu 27 Punkte bei der 1: 8-Messung unterstützt", galt dies auch für die frühere 80D. Tatsächlich haben die beiden Kameras insgesamt sehr ähnliche 45-Punkt-Autofokussysteme.

Es gibt jedoch einige Unterschiede: Im Sucher fügt die 90D einen Spot-AF-Modus (kleinerer Bereich als Einzelpunkt) und eine Fokushalterung hinzu, ähnlich wie bei vielen spiegellosen Kameras. In der Live-Ansicht unterstützt die 90D jetzt AF mit Augenerkennung, eine Premiere für eine Canon DSLR (oder eine DSLR, glaube ich).

Darüber hinaus zeigt die obige Tabelle ziemlich deutlich die vielen Bereiche, die Canon verbessert hat. Einige der anderen Verbesserungen sind möglicherweise keine schlagzeilenwürdigen Funktionen, aber sie sind für sich genommen recht gut: beispielsweise eine Verlängerung der Akkulaufzeit um 35% und ein langlebigerer Verschluss mit einer Leistung von 200.000 Zyklen.

Pressemitteilung:

Zwei Kameras, zwei Möglichkeiten: Canon USA kündigt ein Paar fortschrittlicher Hochgeschwindigkeits-Amateur-ILC-Kameras an, die EOS 90D und die EOS M6 Mark II

Beide Kameras verfügen über einen 32,5-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor, Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen, Dual-Pixel-CMOS-AF und eine unbeschnittene 4K-UHD-Videoaufzeichnungsfunktion

MELVILLE, NY, 28. August 2022-2023 - Es wird oft gesagt, dass im Leben, zwei Optionen zu haben, wird im Allgemeinen als eine gute Sache angesehen. Heute stellte Canon USA, Inc., ein führender Anbieter digitaler Bildgebungslösungen, zwei fortschrittliche Amateur-ILC-Kameras vor, die EOS 90D und die EOS M6 Mark II. Diese beiden Modelle läuten die nächste Generation von Canon APS-C-Sensorkameras ein und weisen viele ähnliche Eigenschaften auf, während sie sich gleichzeitig einzigartig unterscheiden. Beide Kameras sind so konzipiert, dass sie den Bedürfnissen und Vorlieben einer Vielzahl von Fotografen unter Berücksichtigung ihres Könnens und ihres Themas entsprechen.

"Während sich die Kameratechnologie weiterentwickelt, befinden wir uns in einem ständigen Zustand der Innovation und Herausforderung des Status Quo, um den verschiedenen Wünschen unserer Endbenutzer gerecht zu werden", sagte Kazuto Ogawa, President und Chief Operating Officer von Canon USA, Inc. " Mit der Einführung dieser Kameras bekräftigt Canon sein anhaltendes Engagement für ein breites Spektrum von Fotografen, indem es ihnen die digitalen Bildbearbeitungswerkzeuge anbietet, die zur Erfüllung ihrer Anforderungen erforderlich sind. “

Die EOS 90D und die EOS M6 Mark II verfügen über viele Kernfunktionen, die identisch sind und der hervorragenden Bildqualität von Canon entsprechen. Diese Funktionen umfassen:

  • 32,5-Megapixel-CMOS-Sensor (APS-C)
  • DIGIC 8 Bildprozessor
  • 4K UHD bis 30p und 1080p FHD bis 120p Videoaufnahme ohne Zuschnitt
  • Dual Pixel CMOS AF in Live View mit 5.481 manuell auswählbarenich AF-Positionen
  • Elektronischer Verschluss mit einem Minimum von bis zu 1/16000th
  • Eingebautes W-Lanii und Bluetooth-Technologieiii

Der Performance DSLR Way: Die EOS 90D

Die EOS 90D DSLR-Kamera ist ideal für fortgeschrittene Amateurfotografen, die das Erscheinungsbild des DSLR-Gehäuses schätzen und Vorteile wie einen optischen Sucher, ein 3,0-Zoll-Touchscreen-LCD mit variablem Winkel, einen zusätzlichen Multi-Controller und ein Auslösergefühl von professionellen EOS-Kameras. Mit der EOS 80D können Benutzer jetzt bis zu 10 Bilder pro Sekunde (fps) aufnehmen, was einer drastischen Steigerung gegenüber 7,0 fps mit der EOS 80D entspricht. Auf einer Safari können Benutzer alle Aktionen am Rande eines Fußballspiels oder einer Tierwelt erfassen. Das 45-Punkte-All-Cross-AF-System mit 100-prozentiger Sucherabdeckung unterstützt jetzt die Fähigkeit eines Fotografen, die Aktion festzuhalten, und unterstützt jetzt bis zu 27 Punkte bei der 1: 8-Messung. Darüber hinaus verfügt der neue AE-Sensor über beeindruckende 220.000 Pixel und nutzt die EOS iTR AF-Erkennung (Face Priority). Zusammen ermöglichen diese beiden Funktionen die Erkennung und Verfolgung von Gesichtern in verschiedenen Umgebungen und Aufnahmesituationen, während der Sucher verwendet wird.

Der kompakte und leichte Weg: Die EOS M6 Mark II

Die EOS M6 Mark II vereint die Steuerung und Funktionalität einer Canon EOS DSLR in einer kompakten spiegellosen Kamera und ist für fortgeschrittene Amateurfotografen geeignet. Mit ihrer verbesserten Benutzerfreundlichkeit kann die EOS M6 Mark II mit AF- und AE-Tracking bis zu 14 Bilder pro Sekunde aufnehmen und bei Verwendung des RAW-Burst-Modus mit Voraufnahmefunktionen bemerkenswerte 30 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Die Kamera verfügt auch über einen Touch-and-Drag-AF, wenn der optionale elektronische Sucher EVF-DC2 verwendet wirdiv. Ein beliebter und bemerkenswerter Vorteil von spiegellosen Canon-Kameras ist es, dass Fotografen AF-Positionen per Fingerdruck auswählen können. Die EOS M6 Mark II enthält außerdem den Dual Pixel AF von Canon mit Eye AF-Servo, um sicherzustellen, dass die Bilder scharf eingestellt sind, und einen 3,0-Zoll-Touchscreen-LCD-Bildschirm mit Neigungsoption, um sicherzustellen, dass das Porträt- oder Selfie-Spiel eines Benutzers erhalten bleibt und bleibt auf den Punkt.

Preise und Verfügbarkeit

Die Canon EOS 90D wird voraussichtlich Mitte September 2022-2023 zu einem geschätzten Verkaufspreis von 1199,00 USD nur für das Gehäuse, 1349,00 USD für das EF-S 18-55 mm 1: 3,5-5,6 IS STM-Kit und 1599,00 USD für das EF-S 18-135 mm 1 erhältlich sein /3.5-5.6 IS USM Kit *. Die EOS M6 Mark II wird voraussichtlich Ende September 2022-2023 in Schwarz und Silber zu einem geschätzten Verkaufspreis von 849,99 USD nur für die Karosserie, 1099,00 USD für das EF-M 15-45 mm f3,5-6,3 IS STM- und EVF-DC2-Kit und erhältlich sein $ 1349.00 für EF-M 18-150 mm f3.5-6.3 IS STM- und EVF-DC2-Kit *. Weitere Informationen finden Sie unter, usa.canon.com.

Informationen zu Canon USA, Inc.

Canon USA, Inc. ist ein führender Anbieter von digitalen Imaging-Lösungen für Verbraucher, Unternehmen und Unternehmen in den USA sowie in Lateinamerika und den karibischen Märkten. Mit einem weltweiten Umsatz von rund 36 Milliarden US-Dollar belegt die Muttergesellschaft Canon Inc. (NYSE: CAJ) den dritten Platz bei den 2022-2023 erteilten US-Patenten † und wurde 2022-2023 zu einem der weltweit am meisten bewunderten Unternehmen des Fortune Magazine ernannt. Canon USA widmet sich diesem Thema es ist Kyosei Philosophie der sozialen und ökologischen Verantwortung. Um über die neuesten Nachrichten von Canon USA auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich unter www.usa.canon.com/rss für den RSS-Newsfeed des Unternehmens an und folgen Sie uns auf Twitter @CanonUSA.

# # #

† Basierend auf wöchentlichen Patentzählungen, die vom US-Patent- und Markenamt ausgestellt wurden.

* Technische Daten, Verfügbarkeit und Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die tatsächlichen Preise werden von den einzelnen Händlern festgelegt und können variieren.

ich Die verfügbaren AF-Messfelder können bei Aufnahmen mit AF-Zuschneiden oder im Filmmodus oder abhängig von den Kameraeinstellungen oder dem angebrachten Objektiv abnehmen.

ii Kompatibel mit iOS®-Versionen 9.3 / 10.3 / 11.2-11.4 / 12.2, Android ™ Smartphone- und Tablet-Versionen 5.0 / 5.1 / 6.0 / 7.0 / 7.1 / 8.0 / 8.1 / 9.0. Beim Herunterladen der kostenlosen Canon Camera Connect-App können Datengebühren anfallen. Mit dieser App können Sie Bilder in Social Media-Dienste hochladen. Bitte beachten Sie, dass Bilddateien möglicherweise personenbezogene Daten enthalten, die Datenschutzgesetze implizieren können. Canon lehnt ab und übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung solcher Bilder. Canon erhält, sammelt oder verwendet solche Bilder oder Informationen, die in solchen Bildern enthalten sind, nicht über diese App.

iii Kompatibel mit ausgewählten Smartphone- und Tablet-Geräten (Android ™ Version 5.0 oder höher und die folgenden iOS®-Geräte: iPhone 4s oder höher, iPad 3. Generation oder höher, iPod Touch 5. Generation oder höher), ausgestattet mit Bluetooth® Version 4.1 oder höher und die Camera Connect App Ver. 2.5.10. Es ist nicht garantiert, dass diese Anwendung auf allen aufgelisteten Geräten funktioniert, selbst wenn die Mindestanforderungen erfüllt sind.

iv Der elektronische Sucher (EVF) ist separat vom Kameragehäuse der EOS M6 Mark II erhältlich. EVF kann in ausgewählten Kits enthalten sein.

Interessante Beiträge...